Abo
  • Services:

Call2surf verändert DSL-Flatrate-Angebot

Call2Surf.dsl Plus anstatt Call2Surf.dsl One/Three

Die erst Ende August angekündigten T-DSL-basierten DSL-Flatrate-Angebote Call2Surf.dsl One und Call2surf.dsl Three von Call2surf wurden wieder abgeschafft. Dafür hat der Internet Provider mit Call2Surf.dsl Plus ein neues Angebot ins Leben gerufen, das bei zwölfmonatiger Mindestvertragslaufzeit 19,95 Euro kostet.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Einrichtungsgebühr von rund 10 Euro wie beim weiter bestehenden DSL-Standardtarif Call2surf.dsl Six mit sechsmonatiger Laufzeit gibt es nicht. Wer sich bis Ende Oktober 2002 für Call2Surf.dsl Plus anmeldet, soll in den ersten beiden Monaten nur je 16,99 Euro zahlen. Das Angebot ist ab 1. Oktober gültig und benötigt einen 768/128-kbps-T-DSL-Zugang der Telekom.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Essen

Als Grund für die Abschaffung der Angebote Call2Surf.dsl One (einmonatige Mindestvertragslaufzeit) und Call2surf.dsl Three (drei Monate Laufzeit) nennt Call2Surf-Pressesprecher Markus Roland, dass die Kunden sich bereit gezeigt hätten, sich längerfristig an Call2surf zu binden. Auf Grund dieser Erfahrungen habe man die Tarifstruktur überdacht und mit Call2surf.dsl Plus einen neuen Aktionstarif geschaffen, der auf die Wünsche vieler Kunden zugeschnitten sei.

Call2surf verspricht kostenlosen Support per LiveChat, Forum und E-Mail. Die telefonische 0190-Hotline ist kostenpflichtig.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 9,99€

0190Liebhaber 01. Okt 2002

Na hoffentlich gibts dann mal keine Probleme mit dem DSL Zugang ! Forum, Live Chat und...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    •  /