• IT-Karriere:
  • Services:

Call2surf verändert DSL-Flatrate-Angebot

Call2Surf.dsl Plus anstatt Call2Surf.dsl One/Three

Die erst Ende August angekündigten T-DSL-basierten DSL-Flatrate-Angebote Call2Surf.dsl One und Call2surf.dsl Three von Call2surf wurden wieder abgeschafft. Dafür hat der Internet Provider mit Call2Surf.dsl Plus ein neues Angebot ins Leben gerufen, das bei zwölfmonatiger Mindestvertragslaufzeit 19,95 Euro kostet.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Einrichtungsgebühr von rund 10 Euro wie beim weiter bestehenden DSL-Standardtarif Call2surf.dsl Six mit sechsmonatiger Laufzeit gibt es nicht. Wer sich bis Ende Oktober 2002 für Call2Surf.dsl Plus anmeldet, soll in den ersten beiden Monaten nur je 16,99 Euro zahlen. Das Angebot ist ab 1. Oktober gültig und benötigt einen 768/128-kbps-T-DSL-Zugang der Telekom.

Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Als Grund für die Abschaffung der Angebote Call2Surf.dsl One (einmonatige Mindestvertragslaufzeit) und Call2surf.dsl Three (drei Monate Laufzeit) nennt Call2Surf-Pressesprecher Markus Roland, dass die Kunden sich bereit gezeigt hätten, sich längerfristig an Call2surf zu binden. Auf Grund dieser Erfahrungen habe man die Tarifstruktur überdacht und mit Call2surf.dsl Plus einen neuen Aktionstarif geschaffen, der auf die Wünsche vieler Kunden zugeschnitten sei.

Call2surf verspricht kostenlosen Support per LiveChat, Forum und E-Mail. Die telefonische 0190-Hotline ist kostenpflichtig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  2. 20,99€
  3. 19,90€

0190Liebhaber 01. Okt 2002

Na hoffentlich gibts dann mal keine Probleme mit dem DSL Zugang ! Forum, Live Chat und...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Geforce RTX 3060 (12GB) im Test: Der Preisleistungskracher - eigentlich
Geforce RTX 3060 (12GB) im Test
Der Preisleistungskracher - eigentlich

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060: Die RTX 3060 mit 12 GByte hat das Potenzial zum Gaming-Liebling.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Nvidia Geforce RTX 3060 kommt noch im Februar
  2. Geforce RTX 3080 im Test Schnellste Laptop-GPU ist auf Effizienz getrimmt
  3. Geforce RTX 3000 Mobile Nvidia setzt Veröffentlichung technischer Daten durch

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    •  /