Abo
  • Services:
Anzeige

Opera-Lizenz an Bildungseinrichtungen für 1,- US-Dollar

"Opera Higher Education Program" soll Schulen und Universitäten unterstützen

Wie Opera Software jetzt mitteilte, bietet der Software-Hersteller eine Sonderaktion für Bildungseinrichtungen an, um den norwegischen Web-Browser zu vergünstigten Konditionen registrieren zu können. So erhalten Schulen und Universitäten Opera-Lizenzen für 1,- US-Dollar pro Nutzer.

Anzeige

Dabei sollen die Bildungseinrichtungen davon profitieren, mit dem Opera Composer quasi eigene Browser-Versionen zu erstellen. Damit lässt sich die Oberfläche des Browsers anpassen, aber auch die Lesezeichen und die E-Mail-Einstellungen können verändert werden.

Über das Opera Higher Education Program können Schulen und Universitäten den Opera-Browser für die Nutzung innerhalb der Bildungseinrichtungen lizenzieren, wobei jede Lizenz 1,- US-Dollar kostet. Eine Bestellung ist ab 50 Lizenzen möglich. Normalerweise beträgt der Preis für einen Registrierungsschlüssel 39,- US-Dollar. Studenten erhalten eine preiswertere Lizenz und können den Browser für 20,- US-Dollar registrieren, um die Software zu Hause nutzen zu können. Die unregistrierte Software blendet Werbebanner in die Programmoberfläche ein und bietet ansonsten den vollen Funktionsumfang.


eye home zur Startseite
ip (Golem.de) 01. Okt 2002

Hallo, was fehlt Ihnen denn konkret? Bitte informieren Sie uns doch, wenn Ihnen eine...

bhe 01. Okt 2002

Das nächste Mal bitte besser informieren, bevor man sich beschwert. Von der Opera...

bruder32 01. Okt 2002

Wieder ein MS-Kreuzritter?

Tillmann 01. Okt 2002

Wieso wird hier jede Opera Meldung so geputscht ? Jeden Murks den der Anbieter bringt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haldex Brake Products GmbH, Heidelberg
  2. Power Service GmbH, Köln
  3. MediaMarktSaturn Retail Group, Erfurt
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  2. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  3. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  4. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  5. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  6. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  7. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  8. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  9. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  10. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Belarus

    Vinnie | 16:30

  2. Re: Also ich mag den Straßenbahnsound ....

    ArcherV | 16:30

  3. Re: Das kann nicht in D klappen

    Teebecher | 16:29

  4. Werbung...

    Grevier | 16:28

  5. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    stiGGG | 16:27


  1. 16:29

  2. 16:01

  3. 15:30

  4. 15:15

  5. 15:00

  6. 14:02

  7. 13:51

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel