Abo
  • Services:

Opera-Lizenz an Bildungseinrichtungen für 1,- US-Dollar

"Opera Higher Education Program" soll Schulen und Universitäten unterstützen

Wie Opera Software jetzt mitteilte, bietet der Software-Hersteller eine Sonderaktion für Bildungseinrichtungen an, um den norwegischen Web-Browser zu vergünstigten Konditionen registrieren zu können. So erhalten Schulen und Universitäten Opera-Lizenzen für 1,- US-Dollar pro Nutzer.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei sollen die Bildungseinrichtungen davon profitieren, mit dem Opera Composer quasi eigene Browser-Versionen zu erstellen. Damit lässt sich die Oberfläche des Browsers anpassen, aber auch die Lesezeichen und die E-Mail-Einstellungen können verändert werden.

Über das Opera Higher Education Program können Schulen und Universitäten den Opera-Browser für die Nutzung innerhalb der Bildungseinrichtungen lizenzieren, wobei jede Lizenz 1,- US-Dollar kostet. Eine Bestellung ist ab 50 Lizenzen möglich. Normalerweise beträgt der Preis für einen Registrierungsschlüssel 39,- US-Dollar. Studenten erhalten eine preiswertere Lizenz und können den Browser für 20,- US-Dollar registrieren, um die Software zu Hause nutzen zu können. Die unregistrierte Software blendet Werbebanner in die Programmoberfläche ein und bietet ansonsten den vollen Funktionsumfang.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. 15,99€
  3. (u. a. DOOM 7,99€, Lords of the Fallen - Game of the Year Edition 3,99€, Dawn of War III 16...

ip (Golem.de) 01. Okt 2002

Hallo, was fehlt Ihnen denn konkret? Bitte informieren Sie uns doch, wenn Ihnen eine...

bhe 01. Okt 2002

Das nächste Mal bitte besser informieren, bevor man sich beschwert. Von der Opera...

bruder32 01. Okt 2002

Wieder ein MS-Kreuzritter?

Tillmann 01. Okt 2002

Wieso wird hier jede Opera Meldung so geputscht ? Jeden Murks den der Anbieter bringt...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


      •  /