• IT-Karriere:
  • Services:

VIA lizenziert Bluetooth-Technik von Ericsson

Einsatz in PCs und in mobilen Anwendungen

VIA Technologies will in Zukunft eigene Bluetooth-Lösungen anbieten. Dazu hat der Prozessor-, Chipsatz- und Mainboard-Hersteller eine Lizenzvereinbarung mit dem Bluetooth-erfahrenen Mobiltelefonhersteller Ericsson geschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Lizenzvereinbarung mit Ericsson Technology Licensing AB mit Sitz in Lund, Schweden, gibt VIA Zugang zu den Bluetooth-Datenfunk- und Basisband-Chipkernen für die Nutzung in PC-basierten und mobilen Anwendungen. Zudem kann VIA Ericssons Bluetooth Host und Embedded Stack (Software) nutzen.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Eschborn, Düsseldorf
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

"Die Lizenzvereinbarung über die Bluetooth-Wireless-Technologie erweitert unsere Palette an Anbindungsmöglichkeiten für PCs und den mobilen Bereich. Dies entspricht unserer Vision der Total Connectivity", kommentierte Jerry Sun, Leiter der Networking Business Unit bei VIA Technologies.

Konkrete Bluetooth-Produkte kündigte VIA noch nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. 79,99€ (Release 10. Juni)
  3. 24,99€

Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
    •  /