• IT-Karriere:
  • Services:

E-Plus beendet Internet-Provider-Service im Festnetz

Konzentration auf mobile Internet-Einwahl - Websites bleiben erreichbar

Am 1. November 2002 stellt E-Plus sein Angebot zur Festnetz-Einwahl ins Internet ein. E-Plus wird also künftig ausschließlich die mobile Einwahl ins Internet via i-mode und WAP anbieten und sich aus dem Festnetzgeschäft wieder zurückziehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit werden alle Kunden, die in den vergangenen zwei Jahren E-Plus als Festnetz-Provider genutzt haben, informiert. Alle Zugänge zur Nutzung des E-Plus-Internet-Angebotes E-Plus Online bleiben erhalten. Accounts beispielsweise zum Abruf der i-mode-Mails sind weiterhin aktiv. Auch können die Kunden jederzeit ihre Mobilfunk-Rechnungen im Web kontrollieren oder einen Tarifwechsel beantragen. Lediglich die Festnetz-Einwahlnummern 0192-192 und 0192-193 werden deaktiviert. Die mobilen Zugänge über 0177/123100 und 0177/192192 stehen weiterhin allen Kunden offen.

Seinen Internet-Kunden empfiehlt E-Plus den Wechsel zu AOL.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year Edition für 16,99€, Fallout 4 VR...
  2. 4,99€

K.Kemmerer 08. Nov 2002

Endlich! Zum Glück !!! E-Plus hat mich um knapp 350 Euro betrogen! Ich habe meinen E...


Folgen Sie uns
       


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


      •  /