Logitech QuickCam für Notebooks

Notebook-Clip zum Anstecken

Mit der neuen QuickCam for Notebooks Pro bringt Logitech eine Webcam für Notebooks. Durch ein digitales Zoom lassen sich Bildausschnitte auf das Fünffache vergrößern.

Artikel veröffentlicht am ,

QuickCam for Notebooks Pro
QuickCam for Notebooks Pro
Die Kamera mit einem CCD-VGA-(640x480-)Sensor und integriertem Mikrofon ist für Videokonferenzen vom Notebook aus vorgesehen und erlaubt Einzelbilder per Knopfdruck in einer Auflösung von bis zu 1,3 Megapixel (interpoliert). Die Bildwiederholfrequenz liegt bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. Referent Technik / Technische IT (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt, Leipzig, Dortmund
Detailsuche

Das Gerät verfügt über eine spezielle Notebookhalterung, womit sie sich an viele Displays anstecken lassen soll. Diese kann für den Transport eingeklappt werden und dient dabei als Linsenschutz. Dazu gibt es noch eine Transportbox.

Die beigelegte Windows-Software beinhaltet den Live Video Instant Messaging über MSN Messenger, AOL Instant Messenger und Yahoo! Messenger und erlaubt zudem die Erstellung von Video-E-Mails und eine einfache Bild- und Videobearbeitung mit Hilfe von MGI VideoWave SE und PhotoSuite SE.

Das Gerät soll ab Mitte Oktober zum Preis von 119,- Euro im Handel sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Nvidia und Colorful: Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten
    Nvidia und Colorful
    Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten

    Colorful und Nvidia eröffnen bald ein Grafikkarten-Museum. Zu sehen sind Seltenheiten wie die erste Dual-GPU von ATI und die Geforce 256.

  2. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

  3. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile: Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
    Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile
    Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?

    Wucherpreise bei Grafikkarten eröffnen ungewöhnliche Wege - etwa stattdessen ein Notebook zu kaufen. Das kostet weniger fps als erwartet.
    Ein Test von Oliver Nickel

anonym 19. Jul 2007

http://www.zdnet.de/treiber/man_prod_ud/sony_digitale-kameras_ud-wc.html

LOM 18. Jun 2006

Hab den Treiber für CMR-PC3 XP braucht nur die Treiber

klax 24. Feb 2005

also für mein laptop toshiba satellite pro sind die webcams von LOGITECH einmalig. Gruss klax

Tobias 03. Dez 2004

Ist schon ein Link ausgetauscht worden? Ich suche auch dringend den XP Treiber! Merci

Geetzer 20. Sep 2004

Hi trik, ich bin auf der Suche nach den Treiber für Windows XP für die CMR-PC3. Leider...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /