• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsche Online-Videothek mit DVD-Flatrate eröffnet

Beliebig viele DVDs zeitlich unbegrenzt für 19,90 Euro pro Monat ausleihen

Die deutsche Online-Videothek Netleih.de bietet ab sofort die Möglichkeit, zu einem Pauschaltarif von 19,90 Euro im Monat beliebig viele DVDs für einen unbegrenzten Zeitraum auszuleihen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als kleine Einschränkung verleiht Netleih.de aber nur maximal drei DVDs gleichzeitig pro Kunde, die er dafür beliebig lange behalten darf. Der Ausleihvorgang sowie die Rückgabe wird über den Postweg abgewickelt. Über die Homepage bestimmt man eine Ausleih-Wunschliste mit Prioritätenstufen, die dann Stück für Stück abgearbeitet wird. Sobald der Kunde eine oder mehrere DVDs wieder zurückgibt, versendet Netleih.de die nächsten DVDs aus der Wunschliste an den Kunden.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Zur Nutzung des Dienstes muss man sich über die Homepage anmelden und über 18 Jahre alt sein. Allerdings verleiht die Online-Videothek dennoch keine DVDs mit einer FSK-18-Freigabe, weil FSK-18-Discs nicht über den Postweg an Endkunden versendet werden dürfen.

Der Anbieter rechnet vor, dass man bei einer Ausleihe von 15 Filmen pro Monat (3 bis 4 Filme pro Woche) über 50 Prozent der Kosten gegenüber einer klassischen Videothek spart. Man spart sich zudem die Wege zu einer Videothek und ist auch nicht von deren Öffnungszeiten abhängig. Die unbegrenzte Leihdauer ermöglicht, eine DVD ohne Zeitdruck zu betrachten und auch die auf vielen DVDs befindlichen Sonderfunktionen zu nutzen. Allerdings erlaubt es eine solche Internet-Ausleihe natürlich nicht, spontan einen bestimmten Film an einem Tag auszuleihen, sondern man muss sich langfristig festlegen. Außerdem kann der Kunde aus oben genannten Gründen keinerlei FSK-18-Titel ausleihen.

Die DVD-Flatrate von Netleih.de kostet 19,90 Euro im Monat. Es besteht keine Vertragslaufzeit, so dass das Angebot monatlich gekündigt werden kann. Die Versandkosten für die Hin- und Rücksendungen sind im Monatspreis enthalten, es entstehen also keine weiteren Kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Martin 08. Nov 2004

Was ist an 9,90 Euro inkl. Porto für 4 DVDs (Netleih) zu teuer? Auch die anderen Preise...

Martin 08. Nov 2004

Ja, Netleih kann ich auch empfehlen. Mir reicht sogar der normale Versand, dauert auch...

Internetjunkie 06. Nov 2004

Also ich weiß ja nicht was "Big Gremlin" an www.invdeo.de so toll findet. Sind es...

Big-Gremlin 06. Nov 2004

Also...ich weiß net....für mich sind die ganzen Online-Videotheken zu teuer...bis auf www...

Wolfgang 13. Sep 2004

Dem kann ich mich nur anschließen! Amango war eine zeitlang die beste Online-Videothek...


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /