Tool erlaubt Hack-Nutzung unter PalmOS 5.0

Kostenpflichtiger TealMaster 2.0 ab sofort erhältlich

Ab sofort bietet die Software-Schmiede TealPoint den HackMaster-Clone TealMaster in der Version 2.0 an, womit sich Hacks weiterhin unter PalmOS 5.0 nutzen lassen, verspricht der Hersteller. Allerdings müssen sich die betreffenden Hacks an die bisherigen PalmOS-Programmierrichtlinien halten.

Artikel veröffentlicht am ,

PalmSource hatte bereits lange vor der Verfügbarkeit von PalmOS 5.0 darauf hingewiesen, dass Systemerweiterungen für PalmOS, besser bekannt als Hacks, nicht mehr unter PalmOS 5.0 und damit zusammen mit ARM-Prozessoren eingesetzt werden können. Denn PalmSource hat in PalmOS 5.0 eine neue Methode integriert, um System-Erweiterungen nutzen zu können. Allerdings funktionieren dann nur solche Hacks, die auch noch gepflegt und an PalmOS 5.0 angepasst wurden.

Stellenmarkt
  1. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
Detailsuche

Mit TealMaster 2.0 soll es jedoch ohne Probleme möglich sein, viele alte Hacks auch auf Geräten mit PalmOS 5.0 verwenden zu können. Allerdings gilt dies nur für sauber programmierte Hacks, die sich an die Programmierrichtlinien von PalmOS halten und keine verbotenen Funktionen aufrufen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand beherrscht damit nur TealMaster 2.0 die Möglichkeit, Hacks auch unter PalmOS 5.0 nutzen zu können. Die beiden kostenlosen Hackmaster-Tools X-Masterund EVPlugBase sind dazu ebenso wenig in der Lage wie das ursprüngliche, kostenpflichtige HackMaster.

TealMaster 2.0 bietet ferner die Möglichkeit, verschiedene Sets von Hacks anzulegen, einzelne Hacks zu konfigurieren, aber auch bei Problemen nach den betreffenden Fehlern zu suchen. Außerdem werden die Hacks auf Wunsch nach einem Reset wieder automatisch geladen. Mit der neuen Version lassen sich Hacks nun auch per Infrarot zu einem anderen PalmOS-PDA übertragen.

TealMaster 2.0 für PalmOS steht ab sofort in englischer Sprache in einer 30-Tage-Testversion zum Download bereit. Die Vollversion gibt es beim Hersteller TealPoint.com für 9,95 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Bitkom: Entscheidungsfreudiges Digitalministerium im Bund nötig
    Bitkom
    "Entscheidungsfreudiges" Digitalministerium im Bund nötig

    Die Verbände Bitkom und Eco sind sich beim Digitalministerium einig. Eine kompetente Führung sei gefragt.

  3. Streit mit den USA: EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
    Streit mit den USA
    EU stellt geplante Digitalsteuer zurück

    Der Kampf um die internationale Mindeststeuer für IT-Konzerne geht in die nächste Runde.

KLaraG 26. Sep 2002

Es gibt auch keinen PalmOS 5 Emulator sondern nur einen OS 5 Simulator. Der arbeitet anders.

. 26. Sep 2002

PalmOS5 Emulator... ist doch klar

KLaraG 26. Sep 2002

Wie bitte soll ich man das testen? Es gibt doch noch gar kein Palm OS 5 Gerät


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /