• IT-Karriere:
  • Services:

TkcOggRipper macht aus CDs OggVorbis-Dateien

Kostenloses Tool soll das freie Ogg-Vorbis-Format fördern

TheKompany.com bietet jetzt mit dem tkcOggRipper eine kostenlose Software an, mit der sich CDs in OggVorbis-Dateien umwandeln lassen. Die Software ist derzeit sowohl für Linux als auch Windows erhältlich, steht allerdings nicht unter der GPL.

Artikel veröffentlicht am ,

TheKompany.com will mit der Software die Nutzung des freien OggVorbis-Formats vorantreiben und so sicherlich auch den Absatz ihres OggVorbis-Players für den Sharp Zaurus PDA, tkcPlayer, ankurbeln. Bislang gibt es eher wenige Tools, mit denen sich CDs direkt in das OggVorbis-Format umwandeln lassen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz
  2. Hays AG, Stuttgart

Der tkcOggRipper nutzt dabei die FreeDB, nicht die CDDB, um Informationen über Musikstücke zu ermitteln, bietet unterschiedliche Qualitätsstufen sowie flexible Möglichkeiten zur Ausgabe der entsprechenden Dateien.

TkcOggRipper kann kostenlos für Linux und Windows unter ftp.rygannon.com/pub/OggVorbis heruntergeladen werden. Eine Version für MacOSx soll in Kürze folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

[MoRE]Mephisto 28. Sep 2002

Ich glaube Chris meinte die Windows-Version: Unter Win gibbet doch kein /dev/hd oder...

Acid6uru 26. Sep 2002

grip ist z.b. herrlichst in verbindung mit oggenc

resonic 25. Sep 2002

geht mir auch so

blackm 25. Sep 2002

Und für die gibt es mindestens 100.000 andere Programme, die das gleiche können.

firrikash 25. Sep 2002

... es gibt auch Leute, die kein Windows benutzen!


Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
    Serien & Filme
    Star Wars - worauf wir uns freuen können

    Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
    Von Peter Osteried

    1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
    2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
    3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

      •  /