Intel: Forschung für Mikroprozessoren in Europa

Intel eröffnet Forschungslabor in Barcelona

Intel hat eine Forschungsstätte für Mikroprozessoren in Europa eröffnet. Aus der Weiterführung der Zusammenarbeit mit der Universitat Politècnica de Catalunya (UPC) in Barcelona entstehen nun die Intel Labs Barcelona (ILB). Damit baut Intel sein weltweites Forschungsnetzwerk mit mehr als 7.500 Forschern weiter aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Forscher in Barcelona sollen sich in erster Linie mit den Problemen der Wärmeentwicklung zukünftiger Prozessorgenerationen beschäftigen, mit der Fortführung des Moore'schen Gesetzes und einer natürlicheren Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine.

Stellenmarkt
  1. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  2. IT Servicetechniker Security Response Support (m/w/d)
    G DATA CyberDefense AG, Bochum
Detailsuche

Den Vorsitz des Zentrums teilen sich gemeinsam drei UPC-Professoren: Antonio González, seit mehr als 16 Jahren einer der führenden Mikroarchitektur-Forscher, und Roger Espasa und Toni Juan, beides Experten auf dem Gebiet leistungsstarker 64-Bit-Prozessoren. Die Forschungs- und Entwicklungsaufgaben des ILB beinhalten die Untersuchung und Verbesserung von Mikroarchitekturen und Compilern. Ein wichtiger Forschungsbereich beschäftigt sich mit den Methoden zur Steigerung der Prozessorleistung bei gleichzeitiger Reduzierung des Strombedarfs und der Wärmeentwicklung.

"Intel stellt zusammen mit den Forschern der UPC ein Weltklasse-Team aus anerkannten Mikroarchitektur-Forschern auf, um sich den Herausforderungen der nächsten Mikroprozessor-Generationen zu stellen", sagte Justin Rattner, Director Microprocessor Research und Intel Fellow. "Das Fachwissen der UPC aus den Bereichen Mikroprozessorleistung und Stromverbrauch ergänzen die eigenen internen Forschungen von Intel ganz hervorragend."

Die Universitat Politècnica de Catalunya ist eine der größten technischen Universitäten in Spanien mit ungefähr 30.000 Studenten. Das Computer Architecture Department, mit rund 70 ganztägig anwesenden Fakultätsmitgliedern, führt Forschung in Gebieten vom VLSI System Design über die Prozessor-Mikroarchitektur bis hin zu Compilerentwicklung durch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Nvidia und Colorful: Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten
    Nvidia und Colorful
    Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten

    Colorful und Nvidia eröffnen bald ein Grafikkarten-Museum. Zu sehen sind Seltenheiten wie die erste Dual-GPU von ATI und die Geforce 256.

  2. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /