• IT-Karriere:
  • Services:

Nvidia erweitert GeForce4 Ti 4200 und MX 440 um AGP 8X

Gleiche Taktraten wie die Vorgänger für den AGP-4X-Bus

Nachdem bereits zur Ankündigung des "Volks-PC" von Plus erstmals vom neuen Grafikchip GeForce 4 MX 468 zu hören war, folgt nun die offizielle Ankündigung von Nvidia, in der allerdings nichts von einem MX 468 zu lesen ist. Dieser heißt stattdessen "GeForce4 MX 440 with AGP 8X" (Codename: NV 18) und kommt zeitgleich mit dem "GeForce4 Ti 4200 with AGP 8X" (Codename: NV 28).

Artikel veröffentlicht am ,

Großartige technische Neuerungen sind - wie die beiden Namen schon andeuten - nicht in den ersten AGP-8X-fähigen Grafikchips zu finden. Allerdings unterstützen sie die wesentlich höheren Datenraten des neuen Grafikbus und der "MX 440 with AGP 8X" (275 MHz) soll nun im Gegensatz zum Vorgänger (270 MHz) nicht nur 64, sondern maximal 128 MByte Speicher adressieren können.

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, Braunschweig
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Von der Leistung sind beide Grafikchips laut Nvidia-Datenblättern von der reinen Render-Leistung nicht schneller als ihre Vorgänger, profitieren aber durch höhere Bandbreiten des AGP-8X-Bus (2,1 GByte anstelle 1,1 GByte bei AGP 4X), sofern ein entsprechender AGP-8X-Rechner vorhanden ist. Laut Nvidia liegt bei beiden die Speicherbandbreite bei 8 GByte/s, beim herkömmlichen MX 440 sind es 6,4 GByte/s, beim alten Ti 4200 sind es "bis zu" 8 GByte/s. Nvidia zufolge soll AGP 8X die Wartezeiten bei Spielen reduzieren, da Texturen schneller im Grafikkarten-Speicher landen und damit weniger Ruckler während Nachladeaktionen auftreten sollen.

Sowohl "GeForce4 MX 440 with AGP 8X" als auch "GeForce4 Ti 4200 with AGP 8X" werden bereits an Hersteller ausgeliefert. Letztere setzen darauf, dass AGP 8X als Kaufargument zieht und zum Neukauf animiert, obwohl bisher nur wenig Software von der Bandbreite profitiert. Die im Volks-PC zu findende AGP-8X-fähige GeForce4-MX-440-Grafikkarte liefert zwar eine ordentliche 3D-Leistung, diese reicht allerdings nicht für anspruchsvolle Spielefans, die auf hohe Auflösungen und alle 3D-Effekte in aktuellen Spielen Wert legen.

ATI ist Nvidia bei den AGP-8X-Grafikchips zwar mit seinem Radeon 9700 Pro zuvorgekommen, allerdings befindet sich dieser bisher schnellste Consumer-Grafikchip noch in einem für den Massenmarkt eher uninteressanten Preisbereich (über 400,- Euro).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (-15%) 12,67€
  3. 12,99€
  4. 33,99€

kammerjaeger 07. Okt 2002

Denk ich auch. Diemal geht man den anderen Weg und bringt zunächst die kleinen Modelle...

[MoRE]Mephisto 28. Sep 2002

...kommt sicherlich noch... die wollen nach und nach Geld machen... meph

Doc 25. Sep 2002

recht hast... die nVidia haben eine wesentlich schlechtere DVD-De-Komprimierung und...

Silas 25. Sep 2002

Toll was bgingt mir eine GeForce 4 Ti 4200 und MX 440 mit AGP 8X ??? Bei der Ti 4600/4400...

hiTCH-HiKER 24. Sep 2002

Für den Massenmarkt ist auch AGP 8x nicht wirklich interessant und wer die Spiele so...


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

    •  /