• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Mafia - So schön kann das Gangster-Leben sein

Hochklassiges PC-Spiel von Illusion Softworks

Die Mafia und ihre Machenschaften beschäftigen Film- und Romanautoren schon lange, jetzt hat sich auch ein PC-Spiel der nicht ganz unproblematischen Thematik angenommen. Herausgekommen ist dabei nicht weniger als eines der atmosphärischsten und spannendsten Computerspiele des Jahres.

Artikel veröffentlicht am ,

Schon das Intro und die ins Spiel einführenden Videosequenzen haben cineastische Qualität und nehmen einen von Beginn an gefangen. Erzählt wird die Geschichte von Tommy, einem Mafiosi, der die Nase voll hat vom Gangster-Leben und - auch zum Schutze seiner Familie - aus der Organisation aussteigen will. Dafür benötigt er natürlich Rückendeckung durch die Polizei, anderenfalls werden es ihm seine Kollegen kaum gestatten, ihnen den Rücken zuzukehren. Und für diesen Schutz will die Polizei im Gegenzug Informationen - Informationen, mit denen sie einen Ring von Mafiosi ausheben kann.

Inhalt:
  1. Spieletest: Mafia - So schön kann das Gangster-Leben sein
  2. Spieletest: Mafia - So schön kann das Gangster-Leben sein

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Spiel erzählt fortan die Lebensgeschichte von Tommy in einer Rückblende. Zu Beginn ist man noch ein ganz argloser Taxi-Fahrer, der rein zufällig das erste Mal mit Gangstern in Kontakt tritt, ihnen aber gleich bei diesem ersten Aufeinandertreffen das Leben rettet. Don Salieri, Chef eines Mafia-Clans, bietet Tommy als Dank daraufhin die Mitgliedschaft in seiner Organisation an, und da die wirtschaftliche Lage (man befindet sich in der Weltwirtschaftskrise der 20er- und 30er-Jahre) alles andere als rosig ist, dauert es nicht allzu lange, bis Tommy zustimmt. Es folgt der Aufstieg, immer größer werdender Reichtum und auch die Bekanntschaft mit einer schönen Frau - wenn man sich denn erfolgreich durch die zwanzig verschiedenen Missionen kämpft.

  • Mafia
  • Mafia
  • Mafia
  • Mafia
  • Mafia
  • Mafia
  • Mafia
  • Mafia
Mafia

Einfach ist dies beileibe nicht. Darf man zunächst noch relativ sorglos mit dem Taxi die weiten und grafisch beeindruckenden Straßen der Fantasie-Stadt Lost Heaven durchkreuzen, stehen bald weitaus ernstere Aufträge an. Mal muss vor den Schergen eines feindlichen Mafia-Bosses geflohen, dann der eigene Chef beschützt werden. Auch Auftragsmorde sind auszuführen oder mal Autos zu zerstören, und waghalsige Autorennen sowie Schießerein während der Fahrt gehören ebenfalls zum Missionenumfang.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Mafia - So schön kann das Gangster-Leben sein 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,94€
  2. 11€
  3. 4,86€

Harnmaster 22. Sep 2003

Kann doch wohl nicht sein, dass der "Schwierigkeitsgrad" zu hoch sein soll.... Es gibt...

Michi 05. Mär 2003

Spielen

cmi 25. Sep 2002

don't feed the troll.

void 25. Sep 2002

zu gta3/mafia: _gta3_: durchgespielt / begeistert _mafia_: noch nicht gespielt / bin...

Rick Dangerous 25. Sep 2002

sehr qualifizierte Aussage. GTA3 ist sogar mit ABSICHT cartoonhaft von den Entwicklern...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /