• IT-Karriere:
  • Services:

HP bringt Color-LaserJet-2500er-Serie auf den Markt

Farb-Laserdrucker von HP ab 1.299,- Euro

Die neue HP-Color-LaserJet-2500er-Familie soll vor allem kleinen und mittleren Unternehmen, Arbeitsteams und Einzelanwendern die Vorteile des Farbdrucks näher bringen. Die Farblaserdrucker bewältigen bis zu vier Seiten pro Minute in Farbe und bis zu 16 Seiten in Schwarz-Weiß und sind ab 1.299,- Euro zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit seinen handlichen Maßen von 482 x 451 x 325 Millimetern und einem Gesamtgewicht von 21,5 Kilogramm soll der Farbdrucker auf jedem Schreibtisch Platz finden. Auch in Sachen Wirtschaftlichkeit soll sich der HP Color LaserJet 2500 nicht verstecken müssen. Die Druckkosten pro Seite für Schwarz-Weiß-Drucke entsprechen den Kosten von vergleichbaren HP-LaserJet-Modellen. Insgesamt bewältigt der HP Color LaserJet 2500 ein monatliches Druckvolumen von 30.000 Seiten, so HP.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Gerlingen

Für schnelle Datenverarbeitung sorgt ein 300-MHz-Prozessor und ein 64-MB-Standard-Arbeitsspeicher, der bis auf 256 MB erweiterbar ist. Die Auflösung liegt bei maximal 600 x 600 dpi und soll zusammen mit Image-REt-2400-Technologie und verbesserter Tonerrezeptur für professionelle Ausdrucke und geringes Datenvolumen sorgen. So sollen die Geräte bei gedruckten 600 dpi eine Schärfe von 2400 dpi erreichen.

Neben einem 125-Blatt-Ausgabefach sind die Drucker je nach Modell mit bis zu zwei weiteren Papierfächern aufrüstbar. So kann der Anwender seinen Papiervorrat auf insgesamt 875 Blatt erweitern.

Anwender verwalten und managen ihren HP Color LaserJet 2500 entweder über HP Web Jetadmin oder einfach über den Embedded Webserver. Vielfältige Online-Funktionen sollen es dem Anwender ermöglichen, die Geräte über Inter- oder Intranet zu konfigurieren und zu warten. Auf einer eigenen Homepage erhält der Anwender Angaben über den Tonerverbrauch und die ausgedruckte Seitenanzahl. Hat der Toner einen bestimmten Füllstand erreicht, versendet der Drucker zum Beispiel automatisch eine E-Mail an den Anwender oder die Einkaufsabteilung im Unternehmen, damit diese dann das benötigte Verbrauchsmaterial bereitstellen oder informiert Anwender ebenfalls über eventuell aufgetretene Fehler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. (aktuell u. a. Lenovo Legion Gaming-Laptop für 1.229€, Hori Split Pad Pro für 32,99€, Garmin...
  3. (BBC Player, Kixi Select, Turk On Video, HISTORY Play, ZDFtivi und RTL Living für je 0,99€ pro...
  4. (aktuell u. a. Roccat Khan Pro für 63,99€ (inkl. Direktabzug, Logitech K400 Plus Touch Wireless...

Denis 13. Nov 2002

Der Laserjet 2500 kann in keiner Ausstattung automatisch duplex drucken und es gibt...

Marietta 10. Nov 2002

Ich kann mich nicht genug bedanken, lieber Denis, dass du mir den Druckkosten- und...

Denis 20. Okt 2002

Die Folgekosten kann man ziemlich leicht herausbekommen: z.B. auf www.geizhals.at/de den...

Peter D. 04. Okt 2002

Hört sich ja alles ganz gut an, wenn man denn Informationen über die Folgekosten...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Lkw-Steuerung Der ferngesteuerte Lastwagen
  2. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  3. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus

    •  /