• IT-Karriere:
  • Services:

MySQL: Unterstützung von Transaktionen wird Standard

MySQL Pro kommt nun standardmäßig mit InnoDB Storage Engine

Das freie Datenbank-Management-System MySQL bietet jetzt volle Unterstützung für Transaktionen, deren Fehlen bislang einer der größten Kritikpunkte an MySQL war. Bereits seit geraumer Zeit war Unterstützung von Transaktionen optional von Drittanbeitern verfügbar, nun integriert MySQL die ACID-konforme InnoDB Storage Engine in seine Standarddistribution.

Artikel veröffentlicht am ,

InnoDB sei dabei vor allem zur Verarbeitung großer Datenmengen bei hoher Performance ausgelegt und soll auch unter hoher Last mit einer großen Zahl an gleichzeitigen Vorgängen zurechtkommen. Die Unterstützung von Transaktionen umfasst dabei Funktionen wie "Commit", "Rollback" und "Crash Recovery", die für eine vollständige Konsistenz der Daten garantieren sollen.

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. ING Deutschland, Nürnberg

Aber auch ein fortschrittliches Locking einzelner Tabellen-Zeilen sowie ein "Multi-Versioning" stellt MySQL nun zur Verfügung. Außerdem sollen "Non-Locking"-Lesevorgänge, konform zum Oracle-Stil, jetzt möglich sein. So können Lesezugriffe schnell abgearbeitet werden, auch wenn die Datenbank zu gleicher Zeit viele Updates abzuarbeiten hat.

Das DBMS MySQL wird in drei Versionen angeboten: MySQL Pro, MySQL Max und MySQL Classic. MySQL Pro ist die Standard-Variante, die nun auch die InnoDB Storage Engine enthält. MySQL Max kommt zusätzlich mit Unterstützung der Berkeley DB Storage Engine (BDB) und weiteren neuen Features. MySQL Classic hingegen kommt ohne Unterstützung von Transaktionen.

Alle drei Versionen stehen unter der GPL und können von MySQLs Website heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19€ (Bestpreis!)
  2. 6,99€

Roland 25. Sep 2002

Also wenn ich meine Vorredner so lese programmieren die alle für rtl.de, bild.de oder...

bademann 24. Sep 2002

Hallo! Mathias Meyer schrieb: Möchte ich dir zustimmen. MySQL kennt keine Sub-Selects...

Mathias Meyer 24. Sep 2002

PostgreSQL steht unter der BSD-Lizenz. Und definitiv isses eine bessere Datenbank als...

Bernd 24. Sep 2002

Wenn man wenigstens ungefähr wüsste, wann die 4.1 rauskommen soll. Diesen Hinweis auf...

Robert 24. Sep 2002

Danke. Schade!


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /