• IT-Karriere:
  • Services:

AMD mit neuen Notebook-Prozessoren

Athlon XP 1900+ und 2000+ vorgestellt

Mit den Mobile-AMD-Athlon-XP-Prozessoren 2000+ und 1900+ stellt AMD heute zwei neue Mobilprozessoren vor. Notebooks mit dem neuen Mobile-AMD-Athlon-XP-Prozessor sind ab sofort von HP und Fujitsu Siemens Computers erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Mobile-AMD-Athlon-XP-Prozessor verfügt über AMDs QuantiSpeed-Architektur, 3DNow! Professional und arbeitet mit DDR-Speicher zusammen.

Stellenmarkt
  1. S-Kreditpartner GmbH, Bielefeld
  2. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München

In Europa sollen Consumer-Notebooks auf Basis des Mobile AMD Athlon XP Prozessor 2000+ sofort mit der AMILO-A-6600/7600-Serie von Fujitsu Siemens Computers erhältlich sein. Notebooks für Privatanwender auf Basis des AMD Athlon XP Prozessor 1900+ sollen gegen Ende des Jahres in Europa von Packard Bell, der Heimanwendersparte von NEC Computers International, folgen. Die Compaq-Presario-900-Serie mit dem neuen Mobile AMD Athlon XP Prozessor 2000+ ist ab heute im US-Einzelhandel verfügbar und soll gegen Ende des Monats direkt unter www.hpshoppig.com erhältlich sein.

Die neuen Mobile-AMD-Athlon-XP-Prozessoren 2000+ und 1900+ kosten bei Abnahme von 1.000 Stück jeweils 345,- US-Dollar und 239,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial

Wir erklären, wie sich das eigene Gesicht durch ein beliebiges animiertes Foto ersetzen lässt.

Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial Video aufrufen
IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


      •  /