Super Mario Sunshine kommt im Bundle mit dem GameCube

Paket erscheint am 4. Oktober 2002

Am 4. Oktober 2002 ist es soweit: Nintendo-Maskottchen Super Mario feiert in Super Mario Sunshine seinen Einstand auf dem GameCube. Neben dem separaten Spiel bringt Nintendo dann auch ein Bundle in den Handel, das das Spiel, eine GameCube-Konsole sowie eine Memory-Card umfasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Paket aus Konsole, Memory-Card 59 sowie dem Spiel soll für 259,99 Euro verfügbar sein, das Spiel alleine wird voraussichtlich 49,99 Euro kosten.

Super Mario Sunshine gehört zu den zugkräftigsten GameCube-Spielen in diesem Weihnachtsgeschäft. Es überrascht also nicht, dass Nintendo das Spiel zusammen mit der Konsole anbietet. Die Preisersparnis für den Kunden hält sich allerdings in Grenzen: Kauft man Spiel (49,99 Euro), GameCube (199,- Euro) und Memorycard 59 (ca. 20,- Euro) einzeln, zahlt man gerade mal 10,- Euro mehr als im Bundle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Julien Koenen 24. Sep 2002

Stimmt. und du spielst nur ernsthafte Spiele ;-) Julien

Tapete 24. Sep 2002

ATI Karten sind Geldverschwendung.

Tapete 24. Sep 2002

Gamecube ist eine Kinderconsole. Siehe Pokemonspiele und Mario-Luigi Kindergrafik.

Anton Neureich 24. Sep 2002

Ich hab meinen Gamecube vor einigen Tagen bei Ebay verkauft, und mir gleichzeitig bei...

JohnScot 24. Sep 2002

Um auf die Online Frage zurück zu kommen : ja , in der Zukunft wird Nintendo einen online...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /