• IT-Karriere:
  • Services:

Fujitsu Siemens bringt Amilo-Notebook mit Athlon XP

Neue Notebook-Familie Amilo A für Privatanwender

Fujitsu Siemens Computers hat heute sein erstes Amilo-Notebook mit AMD-Prozessor angekündigt: Im Amilo A sorgt ein stromsparender Mobile Athlon XP 1400+ (1,266 GHz) oder höher für Leistung. Die neue Amilo-Serie soll im Gegensatz zu den anderen Amilo-Serien als Desktop-Ersatz für den Consumer-Markt angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Amilo-A-Modelle werden mit zwei verschiedenen TFT-Flachbildschirmen angeboten: 14,1 Zoll und 15 Zoll, beide mit XGA-Auflösung (1.024 x 768 Bildpunkte). Für Grafik sorgt die Northbridge des eingesetzten Athlon-Chipsatzes Radeon IGP 320M. Dieser nutzt den Hauptspeicher (max. auf 1024 MByte DDR-SDRAM erweiterbar) mit, ist jedoch mehr für Office- und Multimedia-Anwendungen denn für aufwendige 3D-Spiele geeignet. Über einen S-Video-Anschluss können die Amilo-A-Notebooks auch Fernseher oder Datenprojektoren ansteuern.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  2. Wintershall Dea Deutschland GmbH, Hamburg

Neben einem eingebauten Diskettenlaufwerk verfügen die Amilo-A-Notebooks entweder über ein integriertes DVD-ROM- oder ein CD-RW/DVD-ROM-Kombilaufwerk. Zur Kommunikation gibt es ein eingebautes Mini-PCI-Modem und On-Board-LAN; darüber hinaus verfügen die Notebooks über einen Firewire-Anschluss (IEEE 1394) und drei USB-1.1-Schnittstellen zum Anschluss von Peripheriegeräten.

In der kleinsten Ausstattung mit Athlon XP 1400+, 128 MByte DDR-SDRAM und DVD-ROM-Laufwerk kostet das Amilo A 1.499,- Euro. Die verschiedenen Modelle sollen ab September im Fachhandel und Verbrauchermärkten erhältlich sein - inklusive Windows XP Home, Works Suite 2002 (inkl. Word) sowie einer Multimedia-Enzyklopädie und der Bildbearbeitungssoftware Elements von Adobe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

    •  /