• IT-Karriere:
  • Services:

Sun fertigt 64-Bit-Chips im 130-Nanometer-Prozess

UltraSPARC-III-Prozessor erreicht 1,2 GHz

Mit dem UltraSPARC-III-Cu-1200-Prozessor stellt Sun seine Fertigung auf einen neuen 130-Nanometer-Produktionsprozess um und erhöht so die Taktfrequenz der 64-Bit-Chips um 14 Prozent auf 1,2 GHz. Der Stromverbrauch soll zugleich um etwa 30 Prozent von 75 Watt auf 53 Watt sinken, verglichen mit dem UltraSPARC-III-Cu-1050-Prozessor.

Artikel veröffentlicht am ,

Sun kooperiert bei der Chip-Fertigung bereits seit 14 Jahren eng mit Texas Instruments. Mit dem neuen, gemeinsam entwickelten Prozess will sich Sun vor allem von seinen Konkurrenten IBM mit dem Power4 und Intel mit dem Itanium absetzen, deckt das neue Verfahren doch auch die Herstellungskosten der Chips.

Stellenmarkt
  1. Standard Life, Frankfurt am Main
  2. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg

Unter dem Motto "Less is Moore's" in Anspielung auf "Moore's Law" setzt Sun aber nicht auf eine Erhöhung der Transistorenzahl, sondern auf eine Verringerung der Die-Größe und damit verringerte Herstellungskosten.

Sun will die UltraSPARC-III-Cu-1200-Prozessoren in den nächsten 120 Tagen ausliefern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 4,63€
  3. 40,49€
  4. 22,99€

Folgen Sie uns
       


IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte)

Golem.de erzählt die über 100-jährige Geschichte von Big Blue im Video.

IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte) Video aufrufen
    •  /