• IT-Karriere:
  • Services:

Motorola und Microsoft: DragonBall-Support für WindowsCE

Neue Stromspar- und Multimediafunktionen sollen chipnah implementiert werden

Motorola und Microsoft arbeiten zusammen an einer Unterstützung von DragonBall-PDA-Prozessoren für das PDA-Betriebssystem WindowsCE. Die Motorola DragonBalls sollen nun auch für die tragbare Windows-Welt stromsparende und leistungsfähige CPUs bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem hat Motorola angekündigt, dass der Unternehmensbereich Semiconductor Products Sector (SPS) dem ARM-Konsortium für WindowsCE beigetreten ist. Besonders auf dem Gebiet der Entwicklung stromsparender Geräte, die schnurlose Netzwerkverbindungen aufbauen können, will man künftig Forschungsschwerpunkte setzen. Dabei will man insbesondere Stromsparmechanismen wie einen Sleep- und einen Doze-Modus in den DragonBall-Prozessoren verankern.

Stellenmarkt
  1. Luitpoldhütte GmbH, Amberg
  2. Formel D GmbH, Köln-Mülheim

Erweiterte Video- und andere Multimediafunktionen sollen ebenfalls in DragonBalls integriert werden, kündigten die beiden Unternehmen an. Damit könnte der Integrationsaufwand von OEMs minimiert werden, die weniger Hardware-Komponenten zukaufen und in ihre Systeme einbinden müssten, wenn bestimmte Funktionen schon auf den Prozessoren vorhanden sind.

Motorola DragonBalls basierend auf der ARM-Technologie für WindowsCE 3.0 sind nach Herstellerangaben sofort verfügbar. Die Unterstützung für WindowsCE .NET soll Ende 2002 gegeben sein. Bis dahin wollen die Unternehmen Motorola, STMicroelectronics und NeoMagic Produkte für WindowsCE .NET entwickelt haben, die sich vor allem durch sparsameren Batterieverbrauch, Unterstützung von schurlosen Netzverbindungen und verbesserte Leistungen auszeichnen sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)
  2. (u. a. TU7199 58 Zoll für 559€, Q80T QLED 49 Zoll für 859€, TU7199 75 Zoll für 899€, Q60T...
  3. (u. a. Konstruktionsspielzeug von LEGO)
  4. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 3X OC 12G für 589€)

Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


      •  /