• IT-Karriere:
  • Services:

SuSE Linux 8.1 ab 30. September im Handel

Verbesserte Unterstützung für mobile Nutzung

Ab 30. September kommt SuSE Linux 8.1 in den Handel. Laut Hersteller soll die Linux-Distribution hinsichtlich Anwenderkomfort und Funktionsumfang neue Maßstäbe für Privatanwender setzen. Dabei wartet SuSE 8.1 unter anderem mit neuem Paketmanagement und dem Desktop KDE mit dem neuen Keramik-Style auf.

Artikel veröffentlicht am ,

SuSEs zentraler Systemassistent YaST2 (Yet another Setup Tool) verbindet Betriebssystem und Anwendungsprogramme und ist damit Herzstück und Schaltzentrale der Distribution für den Heimanwender. Vor allem die Hardware-Unterstützung wurde erweitert, so dass nun auch USB-2.0- und Firewire-Geräte automatisch eingebunden werden. Drucker, Sound- oder TV-Karten werden ebenfalls bereits während der Installation automatisch eingerichtet. Für die Konfiguration spezieller Hardware - beispielsweise von Joysticks - stellt YaST2 nun ein eigenes Modul zur Verfügung.

Inhalt:
  1. SuSE Linux 8.1 ab 30. September im Handel
  2. SuSE Linux 8.1 ab 30. September im Handel

"Mobilität mit Komfort" soll der neue Systemprofil-Manager SCPM (SuSE Configuration Profile Management) garantieren. Damit lassen sich mehrere System-Konfigurationen verwalten. SuSE-Linux-Nutzer, die mit ihrem Notebook zwischen verschiedenen Standorten pendeln, können nun mit einem Knopfdruck die Peripheriegeräte wie Drucker oder Scanner des jeweiligen Standorts nutzen. Auch der Wireless-LAN-Support wurde verbessert und die Konfiguration in YaST2 eingebunden.

SuSE Linux 8.1 bietet darüber hinaus jetzt CAPI-Support (Common ISDN Application Programming Interface). Damit können Faxe zusätzlich auch über passive ISDN-Karten versandt werden. Als Standard-Druckersystem kommt CUPS (Common Unix Printing System) zum Einsatz.

Für mehr Sicherheit sollen die erweiterte SuSE Firewall 2, ein Krypto-Filesystem, welches die Daten von Laptops und Festplatten auch bei Diebstahl schützt, sowie GNU Privacy Guard (GPG-Verschlüsselung) und bewährte Sicherheitstechniken wie OpenSSH, PAM und IPsec sorgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
SuSE Linux 8.1 ab 30. September im Handel 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial MX500 2TB für 162,93€, WD Black SN750 1TB PCIe-SSD für 110,92€, LG OLED55CX9LA...
  2. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. PSN Card 18 Euro [DE] - Playstation Network Guthaben für 15,49€, Football Manager 2021...

oliverr 19. Sep 2002

Hallo Jemand, --> dass die meisten Distros es doch nur auf Anfänger absehen <-- so...

ActionNews 19. Sep 2002

Wie ist das eigentlich mit YOU? Wird es die ganzen Verbesserungen auch über YOU für SuSE...

Jemand 19. Sep 2002

Hi@all, muss hier auch mal meinen Senf abgeben: System@home: 350er AMD-K6/2, HDD 40GB...

Joern 19. Sep 2002

Ja, das hört man immer wieder von gentoo-Leuten nur konnte mir bis heute keiner seine...

Thomas Mueller 18. Sep 2002

[...] ... es gibt doch noch debianer hier *juhu*


Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

    •  /