• IT-Karriere:
  • Services:

IBM und Intel kooperieren bei Blade Servern

Modulare Server-Lösungen auf Basis von Xeon, Xeon MP und Itanium 2

IBM und Intel wollen in Zukunft bei Design und Entwicklung modularer Server-Lösungen zusammenarbeiten. Man wolle gemeinsam Blade-Systeme, Chassis, Netzwerkinfrastruktur und entsprechende Management-Lösungen entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Kunden sollen die modularen Plug-In Blade Server für E-Commerce-Applikationen, Firewalls, Cluster, E-Mail sowie andere Unternehmensapplikationen nutzen können. Dabei wollen Intel und IBM auf Intels Xeon- und Xeon-MP-Prozessoren setzen. Auch Systeme mit Itanium-2-Prozessoren stellen die Unternehmen in Aussicht.

IBM plant, aus der Kooperation resultierende Produkte in naher Zukunft auf den Markt zu bringen, will sich aber auf die Lieferung kompletter Lösungen konzentrieren. Intel hingegen will später in diesem Jahr OEM-Blade-Server auf Basis der Xeon-Prozessor-Familie auf den Markt bringen. Beide werden aber das gesamte Portfolio der gemeinsam entwickelten Produkte anbieten können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Portable SSD T5 1TB für 111€, LG 65NANO816NA 65 Zoll NanoCell inkl. LG PL7 XBOOM...
  2. (u. a. bis zu 20% auf Notebooks, bis zu 15% auf Monitore, bis zu 25% auf Zubehör)
  3. 599,99€ (Bestpreis)
  4. 129€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

      •  /