Spieletest: DTM Race Driver - Storybetontes Rennspiel

Screenshot #3
Screenshot #3
Das Spiel wählt einen guten Kompromiss aus Simulation und Arcade - einerseits kann man vor dem Rennen eine Reihe von Einstellungen an seinem Wagen vornehmen, auf der anderen Seite dauert es nicht lange, bis man den Wagen erfolgreich auf der Strecke hält. Die Intelligenz der Computer-Gegner hat es wahrlich in sich, muss manchmal aber auch bezweifelt werden - wenn man etwa seine Ideallinie hält, plötzlich jedoch völlig unerwartet ein Konkurrent mit Höchstgeschwindigkeit in unser Heck fährt, verwirrt das schon. Insgesamt ist das Fahrverhalten des Computers sehr aggressiv - oft kann man etwa beoabachten, wie die von der KI gesteuerten Wagen ohne Einwirkung des Spielers Unfälle verursachen oder sich gegenseitig von der Piste drängen.

Stellenmarkt
  1. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen
  2. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
Optisch beeindrucken vor allem die Wagen ungemein, das komplexe Schadensmodell sorgt außerdem für viele Aha-Effekte: Wenn etwa plötzlich die eigene Tür oder der Spoiler abfällt, sieht das schon recht gut aus. Dabei haben die Schäden natürlich auch Auswirkungen auf das Fahrverhalten, denn hat man erst mal das Getriebe ruiniert, lässt sich der Wagen nur noch sehr behäbig über die Piste steuern. Ein Boxenstopp ist da die einzige Möglichkeit, den Wagen wieder konkurrenzfähig zu machen.

Bei der Darstellung der Strecken hingegen ging man nicht ganz so sorgfältig vor, oft springen Berge oder andere Hintergrundobjekte plötzlich aus dem Nichts hervor und trüben damit ein wenig die ansonsten ansprechende Präsentation.

Fazit:
Wenn die Hintergrundgeschichte auch ein wenig Tiefgang vermissen lässt, ist es Codemasters sicherlich hoch anzurechen, dass man so für eine Belebung des Spieles sorgen will. Unbedingt nötig wäre das allerdings gar nicht gewesen - die vielfältigen Herausforderungen, das einfache Handling und die schicken Fahrzeuge machen den Titel auch so schon zu einem der besten Rennspiele auf der PS2, auf die Umsetzungen für die Xbox und den PC darf man also gespannt sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: DTM Race Driver - Storybetontes Rennspiel
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Slappy 18. Sep 2002

jedoch heisst das Spiel nun DTM Race Driver oder nicht? :-) Die Story ist nicht mies...

Sucker 18. Sep 2002

Einerseits richtig, andererseits ist es ja eben nicht nur die DTM, sondern auch andere...

Slappy 18. Sep 2002

...hier wurde eine Rennserie meines Erachtens nach in eine Seifenoper verpackt. Ich kann...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /