Drei neue Toshiba-Notebooks (Update)

Von Mobile Celeron bis Pentium-4-M, vom Einsteiger bis zum Profi

Toshiba hat drei neue Notebooks für verschiedene Anwendungsbereiche angekündigt: das Multimedia-Notebook Satellite 1110-Z14, das Einsteiger-Grafik-Notebook Satellite 2410-404 und das Business-Notebook Tecra 9100.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Satellite 1110-Z14 ist eine neue Konfigurationsvariante der Satellite 11xx-Z Serie. Das Einsteiger-Modell richtet sich an private Endkunden sowie Heim- und Kleinbüro-Anwender, die auch auf Multimedia-Funktionen Wert legen. Die Ausstattung: Ein 14,1-TFT-Farbdisplay (1.024 x 768 Bildpunkte), ein Intel-1,5-GHz-Mobile-Celeron-Prozessor, 256 MByte DDR-SDRAM Arbeitsspeicher (maximal 1.024 MByte), ATI-M6C-Grafikadapter mit 16 MByte DDR-SDRAM, eine 20-GByte-Festplatte, integriertes Disketten- und CD-RW-/DVD-ROM-Laufwerk (8fach-CD-RW mit Burn-Proof), PC-Card-Schnittstellen (2 x Typ II oder 1x Typ III), Fast-Ethernet, V.90-Modem, drei USB-1.1-Schnittstellen sowie VGA- und TV-Out.

Toshiba Satellite 1110-Z14
Toshiba Satellite 1110-Z14
Inhalt:
  1. Drei neue Toshiba-Notebooks (Update)
  2. Drei neue Toshiba-Notebooks (Update)

Ein Realtek-ALC202A-Soundchip soll dank "Toshiba Bass Enhanced Sound System" mit den integrierten Stereo-Lautsprechern für ordentlichen Klang sorgen. Der Lithium-Ionen-Akku des 3,2 kg wiegenden Satellite 1110-Z14 soll zwei Stunden durchhalten. Der empfohlene Verkaufspreis des Notebooks liegt bei 1.549,- Euro, es soll inkl. Windows XP Home Edition, Works 6.0 und WinDVD ab Oktober erhältlich sein.

Satellite 2410-404
Satellite 2410-404
Herzstück des ebenfalls neuen Satellite 2410-404 ist ein mobiler Intel-Pentium-4-M-Prozessor mit einer Taktrate von 1,8 GHz. Mit 15-Zoll-TFT-Farbdisplay (1.024 x 768 Bildpunkte), 512 MByte DDR-SDRAM (zwei 256-MByte-Module), NVidia-Grafikchip GeForce4 420 Go mit 32 MByte DDR-SDRAM, 30-GByte-Festplatte, integriertem Disketten- und CD-RW-/DVD-ROM-Laufwerk (16fach CD-R, 10fach CD-RW) und Firewire-Schnittstelle (IEEE 1394) soll das Gerät für Grafik- und Videoanwendungen geeignet sein. Weitere unterstützte Schnittstellen: PC-Card-Slot (2 x Typ II oder 1x Typ III), Fast-Ethernet, V.90-Modem, Fast InfraRed (FIR), SD-Card-Slot, drei USB-1.1-Ports, VGA- und TV-Ausgang. Ein Yamaha-YMF753-Soundchip und Stereo-Lautsprecher sorgen für Stereoklang. Im Gegensatz zum Satellite 1110-Z14 bietet das Satellite 2410-404 ein Touchpad mit zusätzlichem Scrollrad sowie Schnellstart-Tasten für Browser und zur Mediensteuerung. Letztere erlauben auch die Wiedergabe von MP3- und Audio-CDs, während der Rechner abgeschaltet ist. Das 3,4 kg schwere Gerät soll im Akku-Betrieb mit seinem Lithium-Ionen-Akku bis zu 2,5 Stunden durchhalten. Das Satellite 2410-404 soll ab Anfang Oktober für 1.999,- Euro erhältlich sein, das Software-Paket umfasst Windows XP Home Edition und WinDVD.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Drei neue Toshiba-Notebooks (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Nvidia und Colorful: Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten
    Nvidia und Colorful
    Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten

    Colorful und Nvidia eröffnen bald ein Grafikkarten-Museum. Zu sehen sind Seltenheiten wie die erste Dual-GPU von ATI und die Geforce 256.

  2. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

  3. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile: Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
    Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile
    Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?

    Wucherpreise bei Grafikkarten eröffnen ungewöhnliche Wege - etwa stattdessen ein Notebook zu kaufen. Das kostet weniger fps als erwartet.
    Ein Test von Oliver Nickel

bert 30. Nov 2002

hi, Leute. das satellite 2410-404, kann mir jemand sagen, ob es 512 DDR-RAM oder doch nur...

Bakor 07. Nov 2002

Ich weiß gar nicht was ihr alle habt. Ich habe mir das Satellite 2410-404 geleistet und...

cx 24. Sep 2002

Wir sind hier nicht in der Kirche ;-)

buschar 24. Sep 2002

Angeblich soll Toshiba schon wieder den Satellite 2410-404 abgekündigt haben. Weiss...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /