• IT-Karriere:
  • Services:

AMD verschiebt Hammer und Barton

Desktop-Prozessor Clawhammer kommt erst 2003

AMD verschiebt die Markteinführung seines 64-Bit-Desktop-Prozessors Clawhammer. Statt Ende 2002 soll der Chip nun erst im ersten Quartal 2003 auf den Markt kommen, Systeme auf Basis des neuen Chips werden wohl erst im zweiten Quartal erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Einen konkreten Grund für die Verschiebung nennt AMD nicht, hat aber seine Roadmap bereits entsprechend angepasst. Der Opteron, AMDs Server-Variante des Hammer, verschiebt sich im Übrigen nicht.

Anders sieht es bei AMDs neuem Athlon aus, der auf den Codenamen Barton hört. Dieser verschiebt sich ebenfalls leicht nach hinten und soll nun um den Jahreswechsel erscheinen. Er wartet mit einem vergrößerten L2-Cache von 512 KB auf und soll zudem einen System-Bus von 166 MHz - entspricht 333 MHz durch DDR-RAM - unterstützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 40,49€
  3. 4,63€

Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion angespielt

Mit Legion bekommt die Serie Watch Dogs eine dritte Chance von Ubisoft. Schauplatz ist London nach dem Brexit, eine korrupte Regierung und Banden unterdrücken die Bevölkerung, die sich allerdings wehrt. Wichtigste Neuerung gegenüber den Vorgängern: Spieler können Passanten für den Widerstand rekrutieren.

Watch Dogs Legion angespielt Video aufrufen
    •  /