• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft bringt Software-Paket WorksSuite 2003

Works 7.0 im Paket mit Word, einem Lexikon und einer Bildbearbeitung

In den USA hat Microsoft die Works Suite 2003 vorgestellt, die aus zahlreichen Microsoft-Produkten besteht und so ein Office-Paket speziell für den Privatanwender darstellt. Ab Ende September soll das Programmpaket auch in Deutschland erhältlich sein und zunächst als CD-Version erscheinen und Mitte Oktober durch eine DVD-Fassung ergänzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Works Suite 2003 umfasst neben der eigentlichen Office-Komponente Works 7.0 auch die Textverarbeitung Word 2002, das Lexikon Encarta 2003 in der Standard Edition, die Routenplanung AutoRoute sowie die Bildbearbeitung Picture It 2002 Photo.

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Das kürzlich vorgestellte Works 7.0 umfasst eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, eine Datenbank, einen Kalender sowie ein Adressbuch. Letzteres beherrscht nun auch die Synchronisation zwischen PalmOS- und WindowsCE-PDAs. Außerdem gehören Outlook Express, der Internet Explorer 6.0 sowie 300 Vorlagen zum Lieferumfang.

Die Works Suite 2003 soll als CD-Version Ende September und Mitte Oktober auf DVD zum Preis von jeweils 145,- Euro erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

Klaus-D. Jost 17. Sep 2002

Bitte schicken Sie mir die Software

?? 16. Sep 2002

Hi, Nico klar gibts OEM-Bundles, hab ich ja auch nie bezweifelt. Es gibt aber auch "schon...

Nico 15. Sep 2002

"Leider wieder nicht richtig, schon mal was von Microsoft Home Essentials gehört...

?? 14. Sep 2002

Leider wieder nicht richtig, schon mal was von Microsoft Home Essentials gehört...

Nico 14. Sep 2002

"Da flamen welche gegen Works ohne....." (Ein Glück das es den ?? Profi gibt.... da kann...


Folgen Sie uns
       


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

      •  /