• IT-Karriere:
  • Services:

IBM kauft Holosofx

Erweiterung der WebSphere Business Integration Software

IBM hat die Anteile der amerikanischen Firma Holosofx übernommen. Das kalifornische Unternehmen aus El Segundo arbeitet im Bereich der Business Integration Software. IBM will nach der Akquisition über die IBM Software Group ab sofort die Holosofx-Softwareprodukte vertreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Holosofx soll langfristig das Lösungsportfolio der Business Integration Infrastructure Software von IBM erweitern. Zu der Akquisition des privat gehaltenen Unternehmens wurden keine finanziellen Details veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG, Abensberg bei Regensburg

Holosofx Software soll in die IBM WebSphere Integration Software aufgenommen werden. Die Software erlaubt die Abbildung von Geschäftsprozessen und deren Überwachung.

IBM und Holosofx unterhalten seit 1998 eine Geschäftsbeziehung. Die Akquisition stellt schon die dritte Neuerwerbung von IBM im Bereich Integration dar, die innerhalb der letzten neun Monate vollzogen wurde. Im Januar kaufte IBM CrossWorlds Software und im Juni Metamerge.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Stellaris Galaxy Edition für 11,99€, Stellaris: Apocalypse für 9,50€)
  2. 23,99€
  3. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    •  /