Sony bringt Digitalvideorekorder mit 80-GByte-Festplatte

TiVo-basierter SVR-3000 für den US-Markt

Sony Electronics hat mit dem "SVR-3000 Digital Network Recorder" seinen ersten Digitalvideorekorder mit Festplatte angekündigt. Dank einer 80-Gigabyte-Festplatte soll er bis zu 80 Stunden Fernsehsendungen aufzeichnen können und die für diese Geräteart üblichen Funktionen wie Time-Shifting etwa zur gleichzeitigen Aufzeichnung und zeitversetzten Wiedergabe oder der Pause des Live-Bildes bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim elektronischen Programmführer (EPG), also der integrierten Fernsehzeitung, setzt Sony auf den Abonnement-Dienst "TiVo Service1". Fernsehsendungen lassen sich aus einer Liste auswählen und per Knopfdruck aufzeichnen, wobei dank TiVo auch Vorschläge auf Basis der Interessen des Nutzers gemacht werden können. Die Suche nach Sendungen soll mittels Sortierung etwa nach Genre und Schlüsselwörtern erfolgen können. Sollen bereits aufgezeichnete Sendungen archiviert werden, so sollen sie per Knopfdruck auf einen angeschlossenen Videorekorder gespielt werden können.

Stellenmarkt
  1. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg
  2. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
Detailsuche

Der SVR-3000 soll an herkömmliche Fernseher angeschlossen werden können und sowohl mit Antennen-, Kabel- oder Satellitenempfang genutzt werden können. Mittels zweier USB-Schnittstellen soll das Gerät auf Basis der TiVo-Series2-Service-Plattform in Zukunft um Peripherie-Geräte wie Digitalkameras oder CD-Player erweitert werden können. Die Bezeichnung "Networked" im oben genannten vollen Namen des Geräts soll zeigen, dass das Gerät mittels nachzurüstender USB-Breitbandadapter in Zukunft auch Video-Party-Spiele und Video-on-Demand erweitern kann, die Sonys Partner TiVo derzeit für seine Abonnenten entwickelt.

Der SVR-3000 Digital Network Recorder soll ab Oktober für etwa 500,- US-Dollar erhältlich sein, das für die Nutzung nötige TiVo-Abonnement muss extra bezahlt werden. Da es den TiVo-Dienst unseres Wissens für Europa noch nicht gibt, wird es das Gerät voraussichtlich nicht in Europa geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Stefan Meyer 12. Sep 2002

Ich denke showshifter.de/com wäre hier Klasse. Gruß Stefan

montaigne 10. Sep 2002

Als Newbie wäre ich mit Linux überfordert. Habe mir eine (teure) Hauppgauge PVR gekauft...

ich 10. Sep 2002

hi, das dürfte über kurz oder lang bei allen komerziellen "festplattenrekordern" so sein...

montaigne 10. Sep 2002

Wegem Kopierschutz gibts keine Schnittstelle zum Rechner. Der kann die Platte auch...

bdam 10. Sep 2002

da gibts ne Menge, zb: VirtualDUB VCR (oder auch das unschlagbare original VDub, halt...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /