Sicherheitslösung für XML und SOAP

Check Point mit integriertem Schutz für Web-Services

Check Point Software Technologies hat seine Internetsicherheitslösungen erweitert und bietet jetzt integrierten Schutz für Web-Services. Mit der neuen "Application Intelligence Technologie" will Check Point als weltweit erster Hersteller umfassende Sicherheit für XML und SOAP ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Check Points neue Application-Intelligence-Technologie sorgt dafür, dass auch XML- und SOAP-Transaktionen Teil eines umfassenden Sicherheitskonzeptes werden. So können Unternehmen die Vorteile der Web-Services nutzen und gleichzeitig den Schutz ihrer Netzwerkressourcen gewährleisten", so Ulrich Glasner, Geschäftsführer der Check Point Software Technologies GmbH. Zusätzlich zur Application-Intelligence-Technologie steht für Web-Service-Implementierungen der gesamte Leistungsumfang von Check Points Sicherheitslösungen zur Verfügung. Dazu gehört die Analyse des Web-Traffic von der Netzwerk- bis zur Anwendungsschicht mit Stateful Inspection ebenso wie ein zentrales Management mit SmartCenter, Authentifizierung, Autorisierung und sichere Anmeldung mit Check Points UserAuthority als auch eine Zuweisung von Prioritäten für Datenverkehr mit FloodGate, der Quality-of-Service-(QoS-)Lösung von Check Point.

Die erweiterte Sicherheit für XML und SOAP ist kostenloser Bestandteil von VPN-1 / FireWall-1 Next Generation Feature Pack 3, der neuesten Version von Check Points Sicherheitslösung, die ab September 2002 weltweit verfügbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Displayreinigung
Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
Artikel
  1. Virtualisierung: Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11
    Virtualisierung
    Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11

    Das neue Parallels Desktop 17.1 kann unter einem Mac mit Intel oder Apple-Silicon-Prozessor eine Maschine für Windows 11 samt vTMP bereitstellen.

  2. Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
    Apple
    Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

    Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

  3. Joint-Venture: Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA
    Joint-Venture
    Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA

    Der Autohersteller Stellantis und LG Energy gründen ein Joint Venture zur Produktion von Akkuzellen und -modulen. Die Fabrik soll in den USA entstehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /