Abo
  • Services:

Zeitung: Grundig angeblich von Insolvenz bedroht

Banken wollen Kreditlinien nicht weiter verlängern

Einem Bericht der Financial Times Deutschland zufolge ist der Nürnberger Traditions-Konzern Grundig von der Insolvenz bedroht. Gläubigerbanken wollen demnach die Kreditlinien des Unternehmens nicht weiter verlängern. In den nächsten Tagen soll sich nun das Schicksal des Elektronik-Unternehmens entscheiden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach rund 150 Millionen Euro Verlust im letzten Jahr rechnet Grundig für 2002 mit einem Verlust von 75 Millionen Euro. Das Eigenkapital liege bei nurmehr 31 Millionen Euro, die Verbindlichkeiten bei Banken liegen bei 122 Millionen Euro, so das Blatt. Grundig verhandle daher bereits seit Monaten mit Investoren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. ab 399€

Edmund S. 05. Sep 2002

Ob die Banken da wohl politisch motiviert handeln und noch ne Pleite(-Zugabe) im...

teletubi 05. Sep 2002

Nachdem Philips vor Jahren die unternehmerische Führung bei Grundig übernommen hatte, und...

Max 05. Sep 2002

Grundig ist seit 30 Jahren eigentlich ständig kurz vor der Pleite gewesen.


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /