Preview: Tron2.0 - Das Spiel zum Kult-Film kommt

Interview mit Monolith-CEO Jason Hall

1982 begeisterte der Disney-Film Tron Kinozuschauer mit seiner intelligenten, futuristischen Science-Fiction-Story. Zum 20-jährigen Jubiläum gibt es nun nicht nur eine DVD-Neuauflage des Klassikers, sondern es wird auch an einer PC-Spiel-Umsetzung gearbeitet. Wir hatten die Möglichkeit, einen ersten Blick auf das Spiel zu werfen sowie ein Interview mit Jason Hall, dem CEO des für die Entwicklung zuständigen Monolith-Teams, zu führen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem der Name Disney Interactive in der Vergangenheit nicht unbedingt für qualitativ anspruchsvolle PC-Unterhaltung stand, versucht man mit Tron2.0 neue Wege zu gehen. Das erkennt man bereits an der Verpflichtung von Monolith - dieses amerikanische Entwicklerteam genießt auf Grund der Entwicklung von Spiele-Highligts wie No One Lives Forever oder Alien vs Predator 2 höchste Anerkennung unter den Spielern.

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Story des Spieles ist dabei recht umfangreich und mit wenigen Worten nur ansatzweise zusammenzufassen: Zwanzig Jahre nach der eigentlichen Handlung des Kinofilms weigert sich Alan Bradley, eine der Hauptfiguren des Originalfilms, den fCon-Agenten Informationen preiszugeben. Daraufhin verschwindet er unter mysteriösen Umständen. Sein Sohn Jet, ein junger Computerfachmann, der für ENCOM arbeitet, tritt in die digitale Welt ein, um nach Antworten zu suchen. Hier deckt er eine finstere Verschwörung auf, welche außer Kontrolle zu geraten scheint.

Screenshot #2
Screenshot #2
Jets primäres Ziel ist es, seinen Vater zu finden, doch ist es genauso wichtig, lebend aus den virtuellen Computerabgründen herauszukommen. Damit ihm beides gelingt, muss er die Gegner in dieser fremden, parallelen Welt besiegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Preview: Tron2.0 - Das Spiel zum Kult-Film kommt 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


KNecht 12. Sep 2002

Die Tron DVD Special Edition auf Deutsch ist raus...nur so am Rande *hüpf*

Moni 10. Sep 2002

Hups... jetzt ist er da... :-) Fescher Kerl... aber wo sind denn seine Haare? *lechz* Moni

Moni 10. Sep 2002

Hmm... ich sehe nur seinen kräfitgen *freu* Arm... Ist er so häßlich, das man mehr nicht...

CK (Golem.de) 09. Sep 2002

Liebe Leser, falls es den einen oder die andere interessiert: In unserem Tron2.0-Preview...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Glasfaserausbau: Bundesministerium will Holzmasten der Telekom freigeben
    Glasfaserausbau
    Bundesministerium will Holzmasten der Telekom freigeben

    Konkurrenten sollen ihre Glasfaser an die oberirdischen Masten der Telekom hängen dürfen, so das Bundesverkehrsministerium.

  2. Kosmologie: Im Weltraum hört dich niemand knallen
    Kosmologie
    Im Weltraum hört dich niemand knallen

    Die kosmische Hintergrundstrahlung wird gerne als das "Echo des Urknalls" bezeichnet. Dabei ist sie weder beim Urknall entstanden noch ist sie ein Echo. Zeit für eine Klarstellung.
    Von Helmut Linde

  3. Photovoltaik: Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne
    Photovoltaik
    Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne

    Tesla hat auf der Ideenexpo in Hannover einen Anhänger mit ausfahrbaren Photovoltaik-Modulen nebst Starlink-Antenne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /