Tool: Synchronisation zwischen Lotus Notes und PDA

Datenabgleich mit PalmOS- und WindowsCE-PDAs möglich

Die britische Software-Firma CommonTime bietet ein Tool namens mNotes für den leichten Datenaustausch zwischen Lotus Notes und einem PDA mit WindowsCE oder PalmOS an. Speziell für WindowsCE-PDAs übernimmt die Software mForms die Möglichkeit, Formulare aus Lotus Notes auf dem mobilen Begleiter darzustellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Tool mNotes synchronisiert Daten wie Termine, Adressen, Aufgaben, E-Mails und Journal-Einträge mit einem PalmOS- oder WindowsCE-Gerät. Dabei ist ein Datenaustausch mit dem Desktop oder Server von Lotus Notes möglich. Außerdem lassen sich Termine vom PDA aus weiterleiten und Gruppenbesprechungen einberufen. Auf Wunsch verwaltet die Software auch mehrere Kalender- oder E-Mail-Datenbanken.

Stellenmarkt
  1. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
  2. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
Detailsuche

Mit nForms lassen sich Formulare aus Lotus Notes auf einem WindowsCE-PDA darstellen, so dass der PDA im Unternehmensumfeld zum mobilen Lotus-Notes-Client wird.

Die Synchronisations-Software mNotes ist ab sofort für WindowsCE und PalmOS zum Preis von jeweils 75,- US-Dollar erhältlich. Für das nur für WindowsCE erhältliche mForms fallen Kosten in Höhe von 95,- US-Dollar pro Lizenz an. Auf der Hersteller-Homepage stehen nach einer Registrierung 30-Tage-Testversionen der Programme zum Download bereit. In Deutschland kann die Software auch bei www.widget.de auf CD bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Der_Anhalter 26. Feb 2005

Dann probiers doch mal mit PylonPro. Das kann sogar ganze Notes-Datenbanken auf den Palm...

Yves 10. Sep 2002

Stimmt. Doch bis heute wartet die Notesgemeinde auf eine einwandfreie Version von EasySync!

bitblue 09. Sep 2002

Synch zwischen Notes und Palm ist doch nix neues! Mit EasySync gibt's das schon seit...

Viktor Tamme 04. Sep 2002

dann schreibt doch bitte dazu, dass der download 8,77 MB umfasst, ist für manche ein...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /