Spieletest: Project Zero - Horror-Shocker für die PS2

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Inszenierung des Spieles ist teilweise wirklich filmreif: Eine hervorragende Soundkulisse mit zahlreichen Schock-Effekten, eine sehr gute, englische Sprachausgabe (auf Wunsch auch mit deutschen Untertiteln) und eine düstere Szenerie sorgen für anhaltend gruselige Stimmung. Wenn das Pad im Herzschlag-Takt vibriert, urplötzlich das Lämpchen der Kamera rot aufleuchtet und man hinter sich ein Geräusch vernimmt, wird auch der abgebrühteste Spieler kaum ruhig bleiben können.

Stellenmarkt
  1. IT-Architektin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Systemadministrator*in Desktopmanagement Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
In puncto Gameplay sind allerdings auch kleinere Mängel zu entdecken: Oftmals sind die Rätsel im Anwesen derart vertrackt, dass man längere Zeit planlos im Dunkeln umhertappt und nach dem Ausgang Ausschau hält. Und auch die Zähigkeit der Geister macht einem zu schaffen - hat man sie nicht schnell genug und genau anvisiert, ist das eigene Leben recht schnell vorbei.

Fazit:
Abgesehen vom etwas zu hohen Schwierigkeitsgrad bietet Project Zero feinste Horror-Atmosphäre, die es auch mit großen Titeln wie Silent Hill 2 problemlos aufnehmen kann. So oft wie hier hat man sich zweifellos schon lange nicht mehr in einem PlayStation-2-Spiel erschreckt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Project Zero - Horror-Shocker für die PS2
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. Bitkom: Entscheidungsfreudiges Digitalministerium im Bund nötig
    Bitkom
    "Entscheidungsfreudiges" Digitalministerium im Bund nötig

    Die Verbände Bitkom und Eco sind sich beim Digitalministerium einig. Eine kompetente Führung sei gefragt.

  2. Streit mit den USA: EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
    Streit mit den USA
    EU stellt geplante Digitalsteuer zurück

    Der Kampf um die internationale Mindeststeuer für IT-Konzerne geht in die nächste Runde.

  3. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

Newbie No.1 16. Dez 2002

Naja man muß schon etwas seinen Verstand gebrauchen... Nicht vor dem Geist stehen bleiben...

nicole 29. Nov 2002

Hi also ich find es stark, bin nur durch Zufall an das spiel gekommen, aber es ist gut...

Noone 18. Okt 2002

Du bist ein weiterer Held für die Hall of Fame !!! Herzlichen Glückwunsch !

Tifa 18. Okt 2002

Gibs einfach zu, du bist zu blöd dieses Spiel zu spielen oda? Du solltest vielleicht mit...

Tifa 18. Okt 2002

Also wenn du schon an der Türe scheiterst...naja egal. Jedenfalls gibts da eine Notiz von...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /