SuSE Linux 8.0: Zertifizierung nach Linux Standard Base

Standards für die Linux-Kernfunktionalitäten

Das aktuelle SuSE Linux 8.0 wurde nun nach dem Anfang Juli 2002 vorgestellten LSB-Standard 1.2 zertifiziert, auf den sich Industrie und Open-Source-Gemeinde geeinigt haben. Ab sofort darf SuSE Linux 8.0 das damit verbundene Siegel "Certified by Linux Standard Base" tragen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Zertifizierung durch die herstellerunabhängige Prüfstelle soll sichergestellt werden, dass sowohl das getestete Linux-Betriebssystem wie auch die mitgelieferten Anwendungsprogramme den vereinbarten technischen Standards entsprechen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Comprion GmbH, Paderborn
  2. SAP-Basis-Administrator (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München
Detailsuche

"Die schnelle und reibungslose Zertifizierung durch die Linux Standard Base bestätigt unser Bekenntnis zu einheitlichen Standards und untermauert die überzeugende Qualität unserer Produkte", erklärte Boris Nalbach, CTO der SuSE Linux AG. "Im Interesse unserer Kunden werden selbstverständlich auch alle künftigen Betriebssystem-Entwicklungen aus unserem Hause die LSB-Zertifizierung durchlaufen."

Die Linux Standard Base, eine Arbeitsgruppe innerhalb der Free Standards Group, legt die Standards für die Linux-Kernfunktionalitäten sowie für die zentralen GNU-Werkzeuge fest. Zu den Mitgliedern der Free Standards Group gehören Hewlett-Packard, IBM, Intel und Oracle ebenso wie die UnitedLinux-Miglieder Turbolinux, The SCO Group und die SuSE Linux AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Xanatos 03. Sep 2002

SuSE 8.0 bzw das Yast dort ändert die Konfigurationsdateien nicht mehr sobald es bemerkt...

Huckl 03. Sep 2002

Hallo Torsten Und damit ist doch mal wieder bewiesen, das man wenn man es nicht genau...

whitman 03. Sep 2002

100 % Zustimmung, allerdings fällt das den meisten nicht so schnell auf, das die...

stoph 03. Sep 2002

Bei gentoo bin ich mittlerweile auch gelandet. Aber in SuSE 8.0 hat sich wirklich viel...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

  3. WD Red: 7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte
    WD Red
    7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte

    Weil Western Digital einige NAS-Festplatten ohne Hinweis mit SMR-Technik verkauft hatte, muss der Hersteller dafür geradestehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /