• IT-Karriere:
  • Services:

EnBW trennt sich von tesion

Arques-Gruppe übernimmt Regional-Carrier aus Baden Württemberg

Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Arques AG hat mit Wirkung zum 1. September die Telekommunikationstochter tesion von der Energie Baden Württemberg (EnBW) übernommen. Mit derzeit über 90.000 Kunden zählt tesion zu den größeren deutschen Telekommunikationsunternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Produktangebot von tesion umfasst individuelle TK-Lösungen und Internetdienste für Geschäfts- und Privatkunden, Carrier-Dienstleistungen für Telekommunikationsgesellschaften, Sprachdienste mit besonders günstigen Tarifen für Gespräche innerhalb Baden-Württembergs und nach Italien, Österreich, Frankreich sowie in die Schweiz, Datendienste und Mietleitungen sowie E-Business-Lösungen. Zu den Großkunden von tesion gehört unter anderem das Land Baden-Württemberg. Zudem betreibt das Stuttgarter Unternehmen das Landeshochschulnetz BelWü.

Die Arques-Gruppe ist eine Beteiligungsgesellschaft, die sich auf den Erwerb und die aktive Führung von mittelständischen Industrie- und Telekommunikationsunternehmen in Deutschland spezialisiert hat. Das Management der Arques-Gruppe unter der Leitung von Vorstand Dr. Dr. Peter Löw hat so in den vergangenen zehn Jahren mehr als 25 mittelständische Unternehmen übernommen und operativ geleitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 34,99€
  3. (u. a. Code Vein für 21,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 18,99€, Ni no Kuni 2: Revenant...

Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /