Xbox: Microsoft will mehr Konsolen fertigen und verkaufen

Acer-Tochter Wistron als zweiter Partner neben Flextronics

Bisher hat Microsoft die Spielekonsole Xbox beim Elektronikhersteller Flextronics fertigen lassen - nun kommt die Acer-Tochter Wistron als Xbox-Hersteller hinzu. Damit will man nach der nun auch in Europa erfolgten Xbox-Preissenkung nicht nur die Produktionsmenge steigern, sondern auch die Produktionskosten senken können.

Artikel veröffentlicht am ,

Steigendes Interesse an Xbox?
Steigendes Interesse an Xbox?
Wistron soll die Konsolen-Produktion bis Ende des Jahres in seinem Werk im chinesischem Zhongshan aufnehmen. Die Fertigung soll die Teilebeschaffung, den kompletten Zusammenbau und anschließende Überprüfung umfassen.

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  2. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
Detailsuche

Mit der Leistung von Flextronics zeigt sich Microsoft laut Par Singh, dem zuständigen Director of Business Development, mehr als zufrieden. Das Wistron-Werk soll Flextronics bei der Produktion von Xbox-Konsolen für das Weihnachtsgeschäft unterstützen; die erwartete, weltweite Nachfrage soll so gedeckt werden können. Singh dazu: "Mit der Expansion der Xbox in sechs neue Länder und Regionen erwarten wir ein heißes Xbox-Weihnachtsgeschäft."

Anfang des zweiten Quartals 2002 gab es noch von Microsoft unbestätigte Berichte, dass Flextronics die Produktion der Xbox auf Grund geringer Nachfrage zurückfahren musste. Bis dato hat Microsoft auch noch keine offiziellen Verkaufszahlen genannt. In Deutschland sollen laut Analystenschätzungen bisher 80.000 Stück verkauft worden sein. Nach der am letzten Freitag erfolgten Preissenkung auf rund 250,- Euro darf man jedoch davon ausgehen, dass das Interesse an der Konsole des Softwaregiganten deutlich steigen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Tapete 19. Sep 2002

Gamecube kann keine MP3 abspielen.

harzflirt 04. Sep 2002

Ich finde PS besser !

T.P. 04. Sep 2002

Die Xbox kann inzwischen einiges... wenn man nen Chip drin hat. Die gibts als...

Maka 03. Sep 2002

Hmm??? Kann er das?? Wüsste ich nicht... leider.

Gucky 03. Sep 2002

Ich weiss garnicht, warum alle immer auf die minimalen DVD-Funktionen bei Konsolen...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /