• IT-Karriere:
  • Services:

PixelNet: Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Betrieb soll weitergehen - Gespräche mit potenziellen Investoren dauern an

Das Amtsgericht Dessau hat mit Beschluss vom 30.08.2002 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der PixelNet AG eröffnet. Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Nikolaus Schmidt, Halle, bestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Beschluss des Amtsgerichtes geht die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis des Vorstandes der PixelNet AG an den Insolvenzverwalter über. Mit dem Beschluss wird sämtlichen Gläubigern der PixelNet AG ermöglicht, ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter anzumelden.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Weiter wurde ein Berichts- und Prüfungstermin zur Durchführung einer Gläubigerversammlung festgelegt auf Montag, den 11. November 2002. Dieser Termin dient zur Beschlussfassung der Gläubigerversammlung über Eckpunkte des Verlaufes des Insolvenzverfahrens sowie zur Prüfung der dann angemeldeten Forderungen.

Auch nach nunmehriger Eröffnung des Insolvenzverfahrens soll der Betrieb der PixelNet AG fortgeführt werden, mit der Maßgabe, dass die analogen und digitalen Bilderaufträge weiter bearbeitet werden.

Das Unternehmen teilte mit, dass die Gespräche mit neun Interessenten begonnen haben und dass diese derzeit andauern. Priorität haben derzeit die potenziellen Investoren, die neben dem höchstmöglichen Kaufpreis auch die größtmögliche Sicherheit für den Erhalt des Standortes und von Arbeitsplätzen bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

    •  /