Abo
  • Services:

Samsung lizenziert Handy-Betriebssystem von Nokia

Künftige Samsung-Handys mit Series 60 Platform geplant

Die beiden Handy-Hersteller Samsung und Nokia schlossen eine Vereinbarung, wonach Samsung das Smartphone-Betriebssystem Series 60 Platform von Nokia für künftige Geräte lizenzieren wird. Nokia bietet die Plattform anderen Handy-Herstellern als Source-Code zur Lizenz an, um damit schnell eigene Geräte entwickeln zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

ByungDuck Cho, der Senior Vice President des Bereichs Mobile Communications R & D bei Samsung Electronics, kommentierte die Vereinbarung folgendermaßen: "Die Series 60 ist eine ideale Software-Plattform für fortgeschrittene Smart-Phones. Das Lizenzmodell mit dem Zugriff auf den Source-Code wird uns die Möglichkeit geben, die weitere Entwicklung der Plattform zu beeinflussen."

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Enthusiastisch äußert sich Pertti Korhonen, der Executive Vice President des Bereichs Mobile Software bei Nokia: "Wir begrüßen Samsung in der Gemeinschaft der Series-60-Lizenznehmer und freuen uns auf Innovationen, einzigartige Mobiltelefone und aufregende Applikationen, die Samsung mit der Series 60 auf den Markt bringen wird. Samsung wird eine wichtige Rolle im wachsenden Markt der Smart Phones spielen, der sich offene Standards und Techniken zu Nutze macht."

Mit der Series 60 sollen Mobiltelefone leicht und mit einer Hand zu bedienen sein. Die Geräte sollen sich durch Farb-Displays, viele Kommunikationsmöglichkeiten und erweiterte Applikationen auszeichnen. Lizenznehmer können die Plattform angepasst in den eigenen Geräten verwenden und so die Markteinführung neuer Geräte beschleunigen, verspricht Nokia. Die Series 60 Platform unterstützt Techniken wie MMS, Java, WAP sowie XHTML.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

Marco 30. Aug 2002

Stellt sich die Frage: Warum macht Nokia das? Das einzigste was ich an Nokia-Handys gut...

Soph 30. Aug 2002

Auch Siemens hat Series 60 schon lizensiert: http://www.nokia.de/presse...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /