Abo
  • Services:
Anzeige

Wettbewerb zur Internet-Bürgerbeteiligung gestartet

eDemokratie für Bund und Kommunen

Die Bundeszentrale für politische Bildung und der Deutsche Städte- und Gemeindebund richten derzeit in Berlin die Konferenz "eDemocracy in der Zivilgesellschaft - Herausforderungen an Staat und Gemeinden" aus. Anlässlich dieser Konferenz wies die Staatssekretärin im Bundesinnemininisterium, Brigitte Zypries, auf den Wettbewerb "community" hin, der die Bürgerbeteiligung per Internet auch auf kommunaler Ebene fördern soll.

Anzeige

Unter dem Motto "eDemokratie vor Ort" sollen Städte und Gemeinden für den Wettbewerb Konzepte für internetgestützte Bürgerbeteiligung entwickeln. Viele Kommunen sind mit eigenen Websites online, doch dienen die Seiten vorwiegend der Information. Aber gerade im direkten Lebensumfeld ist die Mitwirkung an politischen Entscheidungen für Bürgerinnen und Bürger wichtig und auch attraktiv, so die Staatssekretärin. Deshalb unterstützt das Bundesinnenministerium mit dieser neuen, erstmalig zu vergebenden Auszeichnung "ecommunity" kommunale Beteiligungskonzepte mit insgesamt 100.000 Euro. Bis zum 31. Oktober können Städte, Kreise und Kommunen Partizipationskonzepte einreichen.

"Wir stellen das Internet in den Dienst der Demokratie", sagte Brigitte Zypries und nannte einige Beispiele auf Bundesebene: Aktuelle innenpolitische Fragestellungen werden im Internet erörtert, über Web-Portale bekommen die Bürgerinnen und Bürger Informationen über Politik und Verwaltung; und Gesetze werden schon im Entwurfsstadium in virtuellen Foren diskutiert. "Die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger können dadurch unmittelbar in die laufende Gesetzgebung einfließen. In Zukunft sollen solche Angebote weiter ausgebaut werden", so die Staatssekretärin.


eye home zur Startseite
kilop 31. Aug 2002

Wäre doch schon mal schön, wenn man auch ohne I-Net an der Politik teilhaben könnte, z.B...

Roland Krüger 30. Aug 2002

Vielleicht sollten man auch über kostengünstige Verfahren nachdenken, die einen direkten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  2. BoS&S GmbH, Berlin
  3. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    xmaniac | 09:00

  2. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    blaub4r | 09:00

  3. Re: Alles schön und gut, wenn ...

    Niriel | 08:56

  4. Re: Schließung des Forums

    AllDayPiano | 08:53

  5. Re: Ankündigungsweltmeister (kT)

    bplhkp | 08:53


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel