Zwei neue Tastaturmodelle von Microsoft

MultiMedia Keyboard und ergonomische Tastatur Natural MultiMedia Keyboard

Microsoft hat mit dem MultiMedia Keyboard und dem Natural MultiMedia Keyboard zwei neue Tastaturen vorgestellt, die sich neben der reinen Texteingabe besonders bei der Bedienung multimedialer Anwendungen hervortun sollen. Das Natural MultiMedia Keyboard bietet ein in der Mitte geteiltes Tastenfeld und richtet sich vornehmlich an Anwender, die das Zehnfingersystem beherrschen.

Artikel veröffentlicht am ,

MultiMedia Keyboard
MultiMedia Keyboard
Neben den Buchstaben- und Ziffern-Tasten steuern 17 Hot-Keys und doppelt belegte F-Tasten die wichtigsten Programme und Funktionen an. Auf den Funktionstasten sind Aktionen wie Hilfe, Rückgängig, Wiederherstellen, Neu, Öffnen, Schließen, Wiederholen, Vorwärts, Senden, Rechtschreibung, Speichern und Drucken versammelt. Die zweite Ebene der F-Tasten lässt sich individuell über "F Key Lock" den eigenen Wünschen und Vorlieben anpassen.

Stellenmarkt
  1. IT-System Engineer (m/w/d) - Endpoint Management
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Head of Scientific Computing (m/f/d)
    Max Planck Institute for Neurobiology of Behavior - caesar, Bonn
Detailsuche

Natural MultiMedia Keyboard
Natural MultiMedia Keyboard
Stummschaltung, Wiedergabe und Pause, Stop, Lautstärke, nächster Titel, letzter Titel und Media-Anwendungen sind die wichtigsten Steuerelemente des Mediacenters, das zentral in der Mitte der Tastatur angebracht ist.

Das klassisch geformte MultiMedia Keyboard soll ab sofort für 34,99 Euro erhältlich sein. Auch das Natural MultiMedia Keyboard mit geteiltem Tastenblock soll zum Preis von 54,99 Euro in den Regalen stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


konsul 31. Aug 2002

Man muß Microsoft ja nicht mögen, was die meisten ja auch nicht machen, aber das man von...

Ezechiel 31. Aug 2002

Also die ganzen Warnings und Zettl die irgendwo herumpicken und die man keinesfalls...

Martin 30. Aug 2002

Wie denn, mit Salzsäure? Oder sind die Buchstaben einfach nur draufgeklebt? ;) Martin

JK 30. Aug 2002

Die Apple Tastaturen tuns sowohl unter Windows als auch unter Linux, unter Windows sogar...

Ezechiel 30. Aug 2002

Das muss ich auch sagen. Viel hat sich wirklich nicht geändert und ob sich das wirklich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. Geforce RTX 3050 im Test: Wir hätten gerne einen Steam-Liebling gesehen
    Geforce RTX 3050 im Test
    Wir hätten gerne einen Steam-Liebling gesehen

    Upgrade dank DLSS und Raytracing: Die Geforce RTX 3050 ist die erste Nvidia-Grafikkarte mit diesen Funktionen für theoretisch unter 300 Euro.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Radikalisierung im Netz: Neue Taskforce des BKA nimmt Telegram ins Visier
    Radikalisierung im Netz
    Neue Taskforce des BKA nimmt Telegram ins Visier

    Das Bundeskriminalamt hat eine neue Taskforce gegründet, um gezielt Straftatbestände in Messengern wie Telegram zu verfolgen.

  3. Actionspiel: Crytek kündigt Crysis 4 an
    Actionspiel
    Crytek kündigt Crysis 4 an

    Großstadtruinen und Nano-Partikel: Mit einem Teaser stellt das Entwicklerstudio Crytek ganz offiziell Crysis 4 vor.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /