Abo
  • Services:

Fraunhofer IPSI stellt XQuery-Engine mit Typsystem vor

Abfragesprache für die neue Datenbankgeneration

XML (Extended Markup Language) ist ein Schlagwort, das momentan in der Informationstechnik in aller Munde ist. Dieser Standard dient zur maschinen- und anwendungsunabhängigen Strukturierung von Daten. Die dazugehörige Abfragesprache XQuery könnte in der Zukunft eine ähnliche Rolle für XML-Daten spielen wie die Abfragesprache SQL für relationale Datenbanken. Das Fraunhofer IPSI stellt nun eine der ersten Implementierungen von XQuery, den Demonstrator "IPSI-XQ", zum Herunterladen zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

XQuery wird derzeit vom internationalen W3C-Standardisierungsgremium entwickelt. Es wird erwartet, dass XQuery eine ähnlich zentrale Position unter den XML-Standards einnehmen wird, wie beispielsweise XML-Schema und XSLT.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe

Das statische Typsystem, an das sich auch der IPSI-XQ-Demonstrator hält, ist einer von mehreren Teilen der Xquery-Spezifikation des W3C: Es erlaubt, die meisten Fehler in einer Abfrage bereits vor deren Ausführung zu erkennen. So könne man garantieren, dass der Ergebnistyp genau dem Erwarteten entspricht, versichern die Fraunhofer-Entwickler. Außerdem erlaubt das statische Typsystem weitere Optimierungen bei der Ausführung der Abfrage.

IPSI-XQ soll alle Teile der W3C-Spezifikation verwirklichen - mit besonderem Augenmerk auf die "Formal Semantics" mit dem statischen Typsystem. Dadurch hebt sich nach Angaben der Entwickler IPSI-XQ von anderen Xquery-Implementierungen ab, die meist nur die Benutzersyntax sowie die Ausführung einer XQuery implementieren.

IPSI-XQ verfügt über drei Benutzerschnittstellen: eine grafische Windowsschnittstelle, eine kommandozeilenbasierte und eine webbasierte. Außerdem kann es über eine Programmierschnittstelle von anderen Programmen aus aufgerufen werden.

Für nichtkommerzielle Anwendung ist es frei verfügbar und somit für jedermann geeignet, der sich über den künftigen XQuery-Standard informieren und ihn ausprobieren möchte oder der es z.B. in der Lehre einsetzen möchte. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Herunterladen findet man unter:
http://www.ipsi.fraunhofer.de/oasys/projects/ipsi-xq/.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /