NEC MultiSync FE791SB - 17-Zoll-CRT mit Aufhellfunktion

Geringerer Stromverbrauch und sRGB-Unterstützung

Auch wenn die Marktanteile der LCD-Monitore stetig steigen, so sind die "guten alten" Röhrenmonitore noch lange nicht tot. Denn nach wie vor machen CRT-Monitore mit über 70 Prozent den Löwenanteil im Monitormarkt aus. NEC-Mitsubishi Electronics Display hat dementsprechend neue Röhrenmonitore angekündigt. Dazu gehört der 17-Zöller FE791SB, der mit einer Mitsubishi-SuperBright-Diamondtron-Bildröhre ausgestattet Helligkeitswerte bis zu 300cd/m2 erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem unterstützt der NEC MultiSync FE791SB das auf DDC/CI basierende Software-Tool NaViSet, mit dem alle Monitoreinstellungen per Maus und Tastatur verändert und eingestellt werden können. Zu den weiteren Features, mit denen der neue 17-Zöller ausgestattet ist, gehören sRGB, das eine automatische Farbkalibrierung ermöglicht sowie das Selbstdiagnose-System "Self Diagnosis Circuit", das Elektronik-Fehlermeldungen auf dem Bildschirm ausgibt.

Stellenmarkt
  1. IT Systems Engineer/IT User HelpDesk/IT-Support (m/w/d)
    Alpla-Werke Lehner GmbH & Co KG, Markdorf
  2. IT Project Manager (m/w/d) Business Applications
    SICK AG, Waldkirch
Detailsuche

Mit einer zusätzlichen Taste an der Frontseite des Monitors kann der Anwender am NEC MultiySync FE791SB den SuperBright-Modus ein- und ausschalten und dabei zwischen zwei verschiedenen Modi wählen: Der erste eignet sich besser für das Betrachten statischer Bilder wie Fotos und Grafiken, der zweite Modus eher für bewegte Bilder wie DVDs, Videos oder Computerspiele.

Durch die plane Bildschirmoberfläche sollen Reflexionen durch Umgebungslicht auf ein Minimum reduziert werden. Der Monitor hat einen einheitlichen Streifenabstand von 0,25 mm und kann maximal bei 1600 x 1200 mit 76 Hz betrieben werden. Der NEC MultiSync FE791SB bietet eine horizontale Frequenz von 30-96 kHz, die vertikale Frequenz beträgt 50-160 Hz.

Der NEC MultiSync FE791SB verbraucht im Vergleich zum Vorgängermodell NEC MultiSync FE750+ mit 66 W 26 Prozent weniger Strom.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, Virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der NEC MultiSync FE791SB ist ab sofort zum Preis von 269,- Euro erhältlich. Die zusätzlich erhältliche Audioeinheit wird zum Preis von 37,- Euro angeboten. Die Garantieleistung beträgt drei Jahre und es besteht ein 24-Stunden-Vor-Ort-Service (innerhalb der Länder der EU, Schweiz, Norwegen, Liechtenstein und Island, wahlweise Austausch oder Reparaturabholung).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /