• IT-Karriere:
  • Services:

Alternativer DVD-Nachfolger von Toshiba und NEC

Format soll bis zu 40 GB auf einseitigen, wiederbeschreibbaren Medien speichern

Toshiba und NEC haben jetzt offiziell dem DVD-Forum ein neues Format vorgeschlagen, das in Zukunft die DVD ablösen soll. Es basiert wie das von Sony und Philips vorgeschlagene Blu-ray-Format auf dem Einsatz eines blauen Lasers zur Erhöhung der Datendichte, ist zu diesem aber inkompatibel.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Vorteile von dem von Toshiba und NEC vorgestellten Format liegen vor allem in geringeren Herstellungskosten, da vorhandenes Equipment zur DVD-Herstellung weitergenutzt werden kann. So sollen die notwendigen Investitionen für einen langsamen Umstieg auf die neue Technologie möglichst gering gehalten werden. Zudem könnten entsprechende Player auch heutige DVDs abspielen. Als Dateisystem soll UDF zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover

Das jetzt vorgeschlagene Format umfasst sowohl Read-Only-Disc zur Verbreitung von Filmen als auch wiederbeschreibbare Medien. Dabei soll ein kurzwelliger blauer Laser zum Einsatz kommen, aber die gleiche Disc-Technologie verwendet werden, wie heute bei DVDs. Zum Einsatz kommen: 120-mm-Scheiben, die aus zwei Rücken an Rücken verarbeiteten 0,6 mm dicken Schichten bestehen.

Das Format erhöht damit die Kapazität von Read-Only-Discs auf 15 GByte für einseitige Medien mit einer Schicht bzw. 30 GByte bei einseitigen Medien mit zwei Schichten. Wiederbeschreibbare Medien mit einer Schicht sollen auf einer Seite 20 GByte speichern können. Zudem wollen Toshiba und NEC dem DVD-Forum in Kürze einen Vorschlag für wiederbeschreibbare Medien unterbreiten, die auf einer Seite mit zwei Schichten 40 GByte unterbringen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 189€ (inkl. Direktabzug), WD Red Plus NAS-Festplatte 4 TB...
  2. (u. a. Xiaomi Redmi Note 9 128GB 6.53 Zoll FHD+ inkl. Kopfhörer für 179,90€, Xiaomi Mi 10T...
  3. (u. a. Eufy Smart-Home-Produkte, Xiaomi Redmi Note 9T 5G 64GB, 6.53 Zoll FHD+ DotDisplay 90Hz für...
  4. (u. a. MatePad T 10s 10,1 Zoll 64GB für 175€, MateBook D 15 Zoll Ultrabook Ryzen 7 8GB 512GB SSD...

Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

    Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
    Google vs. Oracle
    Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

    Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner


        •  /