Abo
  • Services:

DVD-Videorecorder mit Timeshift und integrierter Festplatte

Bis zu 52 Stunden Aufzeichnungen auf Festplatte

Der Panasonic-DVD-Videorecorder DMR-HS2 besteht aus einer Kombination von Festplatte und DVD-Recorder und soll so besonders flexible Aufnahme- und Abspielmöglichkeiten sowie eine hohe Speicherkapazität bieten. Per PC-Kartenadapter können Bilder von der Digitalkamera zudem auf dem Fernsehschirm dargestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der DV-Eingang ermöglicht das Überspielen von digitalen Camcorderaufnahmen auf Festplatte oder DVD. Bis zu 64 Stunden digitale Video-Aufnahmen (im Extended-Play-Modus) können auf der eingebauten 40-Gigabyte-Festplatte und einer doppelseitigen 9,4-Gigabyte-DVD-RAM insgesamt aufgezeichnet werden. Die Möglichkeit des zeitversetzten Fernsehens (gleichzeitige Aufnahme und Wiedergabe) macht den Fernsehzuschauer unabhängig vom Zeitdiktat der Fernsehausstrahlung: Aufgenommene Filme können jederzeit, sogar noch während der laufenden Aufzeichnung, von Anfang an angeschaut werden.

Stellenmarkt
  1. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Der DMR-HS2 kann außerdem gleichzeitig aufnehmen und den aufgezeichneten oder einen anderen Film wiedergeben. Außerdem kann aufgenommenes Material durch Herausschneiden der Werbeblöcke "werbefrei" z.B. auf DVD-R archiviert werden. Das Gerät verfügt über RGB,S-Video und Composite-Videoausgänge. Aufzeichnungen von der Festplatte lassen sich in hoher Geschwindigkeit auf DVD-RAM oder DVD-R kopieren: Lediglich fünf Minuten benötigt der DMR-HS2 bei 12facher Geschwindigkeit für eine Stunde Film (im EP-Modus) auf DVD-RAM. Außerdem kann auch von DVD-RAM auf Festplatte kopiert werden.

Zum Überspielen von Heimvideos vom digitalen Camcorder auf die Festplatte oder DVD (über den DV-Eingang und ein entsprechendes Kabel) wird der DV-Automatik-Aufnahme-Modus genutzt, der selbsttätig eine Playliste aus den einzelnen Szenen des Videos erstellen soll. Wer mag, kann Szenen verschieben, löschen oder kopieren und so verschiedene Filme mit entsprechenden Abspielreihenfolgen erstellen. Natürlich können auch die VHS-Videos vergangener Tage in eine platzsparende DVD-Sammlung umgewandelt werden.

Über einen PC-Karteneinschub lassen sich - mit dem entsprechenden Adapter - auch Digitalkamera-Fotos von SD-Memory-Card, Multimedia-Card oder anderen Flash-Memory-Cards überspielen. Die Bilddaten, die auf DVD-RAM oder Festplatte gespeichert sind, können sortiert, katalogisiert und nach verschiedenen Kriterien geordnet werden.

Der DVD-Videorecorder DMR-HS2 von Panasonic ist ab Oktober im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.499,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,79€ inkl. Rabatt
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad E480 und Thinkpad 485 - Test

Wir testen das Thinkpad E480 mit Intel-Chip und das Thinkpad E485 mit AMD-Prozessor.

Lenovo Thinkpad E480 und Thinkpad 485 - Test Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /