MP3 bald am Ende?

Patentgebühren auch für kostenlose MP3-Decoder?

Thomson, verantwortlich für die Vermarktung der MP3-Technologie, hat offenbar weitestgehend unbemerkt das Preismodell für MP3-Patentgebühren verändert. Hieß es Anfang 2001 auf der Website mp3licensing.com noch ausdrücklich, dass die Verteilung kostenloser MP3-Player für den Privatgebrauch kostenlos ist, ist dieser Passus heute auf der Website nicht mehr zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,

So verlangt Thomson für MP3-Decoder heute eine Gebühr von 0,75 US-Dollar je Kopie oder, bei Softwaredecodern, alternativ eine Einmalzahlung von 50.000 bis 60.000 US-Dollar. Eine Ausnahme für kostenlos verteilte Software findet sich auf der Seite nicht mehr. Doch ganz neu scheint die Website nicht zu sein, wie ein Blick auf archive.org zeigt. Demnach hat sich die Site seit Oktober 2001 nicht verändert.

Stellenmarkt
  1. Field Support Engineer L3 (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, München, Teltow
  2. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
Detailsuche

Lediglich im Zusammenhang mit Computerspielen findet sich eine Ausnahmeregelung. Hier werden normalerweise 2.500 US-Dollar je Titel fällig, bei Titel mit weniger als 5.000 Kopien verlangt man aber keine Gebühren.

Zum Vergleich, die Patentgebühren für Encoder liegen zwischen 2,50 und 5,00 US-Dollar und der Einsatz von mp3PRO-Decodern schlägt mit 1,25 US-Dollar bzw. einmalig 90.000 US-Dollar bei Softwaredecodern zu Buche.

Die auf der Website veröffentlichte Liste der Lizenznehmer liest sich dabei wie das Who-is-Who der Unterhaltungs- und Computerindustrie. Darunter finden sich auch Unternehmen, die kostenlose Player anbieten wie beispielsweise AOL, zu denen die Firma Nullsoft (Winamp) gehört.

Golem Akademie
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    4. März 2022, Virtuell
  2. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dennoch, mit Ogg Vorbis existiert eine Alternative zu MP3, die auch frei von Patenten ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JI (golem.de) 29. Aug 2002

Also, zum Einen ging es nur darum, dass eine Gebühr für freie Player ein Problem werden...

Marco Winter 29. Aug 2002

OK, die kommerziellen SW-Player hatte ich garnicht erwähnt (ich nannte nur die "freien...

CK (Golem.de) 29. Aug 2002

Leider hat man sich bisher nirgendwo anders dazu geäußert. :( Weder auf www.mp3licensing...

Marco Winter 29. Aug 2002

Hier handelt es sich offenbar um eine "Zeitungsente". Da ich bei Thomson arbeite hat mich...

SergioAusRio 29. Aug 2002

Thomson: "Keine Lizenzgebühren für freie MP3-Decoder" quelle: heise newsticker http://www...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  2. Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
    Chorus im Test
    Action im All plus galaktische Grafik

    Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
    Von Peter Steinlechner

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /