Abo
  • Services:

Aldi Süd: RDS-Autoradio mit MP3-CD-Player

CD-R- und CD-RW-Medien mit Audio- und MP3-Daten für unterwegs

Aldi Süd verdingt sich wieder einmal als Elektronikhändler und bringt ab dem 2. September ein RDS-Autoradio mit MP3-CD-Player in die Filialen des Discounter-Südlandes.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät verfügt über einen internen Schacht für CD-Scheiben. Neben Audio-CDs können auch Silberlinge mit MP3-Daten genutzt werden, sowohl auf CD-R- als auch CD-RW-Medien. Das Autoradio zeigt ID3-Tag-Informationen in seinem Display an, verfügt nach Herstellerangaben über eine Titelsprungsuchfunktion sowie eine zuschaltbare Zufallswiedergabe der Titel und einen PLL-Tuner, der RDS-Informationen wie Sender- und Uhrzeitanzeige und automatische Staumeldungen anzeigen kann.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. HERMA GmbH, Filderstadt-Bonlanden

Der Tuner arbeitet auf UKW-, MW- und LW-Bändern und kann insgesamt 30 Sender speichern. Ferner beherrscht er einen Sendersuchlauf zur komfortablen Suche nach neuen Kanälen. Den Wunsch Diebstahlschutz will man durch ein abnehmbares Bedienteil realisieren.

Nach Angaben des Herstellers verfügt das Gerät über 4 x 70 Watt Musikspitzenausgangsleistung (PMPO), vier Sound-Voreinstellungen und eine Mute-Funktion bei Mobiltelefon-Festeinbau. Auf das Radio gewährt man drei Jahre Garantie. Es soll für 119,- Euro über das Einkaufsband gehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Steffen 30. Aug 2005

Ich hab das gleiche Problem, nur kann ich die Stromversorgung nur auf eine Art anschlie...

Lili 01. Sep 2004

Hi Flöh! Hatte beim Passat meines Vaters dasselbe Problem. Geh zum VW Händler deines...

Thomas Schraml 12. Mai 2003

Hallo, ich habe Probleme das Radio im Golf 4 einzubauen, da die seitlichen Laschen des...

Der Rechtschreiber 28. Jan 2003

Nichts gegen Deinen Beitrag - mit an Aldi und so - aber BITTE - lern erstmal fehlerfrei...

Christian 12. Jan 2003

Hi, ich hab mir das Radio auch gekauft und versucht in meinen Corsa B einzubauen. Dass...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /