Abo
  • Services:
Anzeige

Acclaim: Wer nennt sein Baby Turok?

Spielepublisher lotet die Marketing-Möglichkeiten aus

Acclaim wartet wieder mit einer "denkwürdigen" Marketingaktion für den neuesten Teil der 3D-Shooter-Serie Turok auf: Wer sein am 1. September 2002, also dem Veröffentlichungsdatum des Spiels "Turok: Evolution", geborenes Baby Turok nennt, erhält für dieses 10.000,- US-Dollar in Anleihen für dessen Ausbildung.

Anzeige

Offen ist der unter www.turok.com/baby ausgeschriebene "Wettbewerb" für alle US-Bürger, aber nur die Eltern des ersten an besagtem Tag geborenen Babys erhalten das Geld. Zudem müsse das Kind den Vornamen Turok "mindestens ein Jahr" tragen - der Name muss auf der Geburtsurkunde vermerkt sein. Wie und ob danach von rechtlicher Seite noch eine Umbenennung möglich ist, lässt Acclaim offen.

"In dem Wissen, wie hart es für Eltern ist, einen eindrucksvollen Namen für ihr Kind zu wählen, haben wir diesen einfallsreichen Weg ersonnen, um das Dilemma zu beseitigen und ihnen mit einer Anschubfinanzierung für die Zukunft zu helfen", erklärt Tom Bass, Senior Brand Manager bei Acclaim, scherzhaft in einer Pressemitteilung. "Während Namen wie Michael oder Hannah sehr populär sind, sorgen sie nicht gerade für Angst in den Herzen von Spielplatztyrannen und Wandschrank-Monstern, so sind wir außer uns vor Freude, einem glücklichen Kind die kühne Kraft des Namens Turok zu geben."

"Turok: Evolution" erscheint im September auch in Deutschland; es wird für den Gamecube, die PlayStation 2, die Xbox sowie den tragbaren Game Boy Advance erscheinen.


eye home zur Startseite
REX 28. Aug 2002

Da soll doch mal einer behaupten, man muss inteligent sein um Spiele zu entwickeln ! Aber...

marco 28. Aug 2002

Was mich an der Kanpagne vor allem stört ist die Tatsache, dass es Acclaim nur um einen...

narf 28. Aug 2002

Als is doch witzig wenn jemand sein Kind so nennt. Ich würde das sofort machen.

Duckman 28. Aug 2002

Mag sein, nur wer braucht schon eine weiter private Homepage, die wirklich niemanden...

CK (Golem.de) 28. Aug 2002

Stimmt, der zweite Teil hieß Seeds of Evil oder so. Den hatte ich vergessen, danke für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HerkulesGroup Services GmbH, Burbach
  2. HMS Industrial Networks GmbH, Karlsruhe
  3. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  2. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  3. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  4. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  5. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  6. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  7. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  8. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  9. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  10. Elektromobilität

    UPS arbeitet an eigenem elektrischen Lieferwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Grafik

    baltasaronmeth | 11:46

  2. Re: Passwörter sind nicht das Problem

    bombinho | 11:44

  3. Re: Viermal mehr Spieler

    baltasaronmeth | 11:43

  4. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    AnDieLatte | 11:40

  5. Re: Daumen hoch Pentax

    Clown | 11:38


  1. 11:29

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:38

  5. 09:23

  6. 08:40

  7. 08:02

  8. 07:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel