Abo
  • Services:
Anzeige

Lindows.com unterzeichnet Vertrag mit Computerhersteller

Alternatives Betriebssystem soll auf Billigrechner von der Stange

Lindows.com hat ein Abkommen mit dem kalifornischen Computerhersteller Datel System unterzeichnet, nachdem man künftig LindowsOS in der Ladenkette des Unternehmens anbieten will. Zum Start soll außerdem ein mit 299,- US-Dollar für den absoluten Einsteigersektor konzipierter PC auf den Markt kommen, auf dem LindowsOS installiert ist.

Anzeige

Lindows ist ein Linux-basiertes, aber Windows-kompatibles Betriebssystem. Die Windows-Kompatibilität will Lindows.com durch Einsatz des freien WINE-Projekts erreichen. In den USA lieferte Wal-Mart Mitte Juni 2002 schon einmal erste PCs mit LindowsOS aus, ebenfalls zu 299,- US-Dollar.

Zusätzlich zu dem Datel-Rechner und dem Betriebssystem erhält man zehn kostenlose Softwareapplikationen und für weitere 99,- US-Dollar den Zugriff auf hunderte weiterer Applikationen über ein Download-Angebot namens Click-N-Run Warehouse. Darin gibt es beispielsweise StarOffice von Sun, das normalerweise für 75,- US-Dollar zu erwerben ist und das bei einer Mitgliedschaft im Preis enthalten sein soll. Um welche LindowsOS-Version es sich aber handelt, geht aus der Ankündigung von Lindows nicht hervor.

Der Rechner ist mit E-Mailprogramm, Wordprozessor, Webbrowser und Dateimanager, Adressbuch, Taschenrechner, CD- und MP3-Player sowie Microsoft PowerPoint Viewer, Microsoft Word Viewer und Microsoft Excel Viewer ausgestattet. Der 299-US-Dollar-PC im Miditower besteht aus einer AMD 850 MHz Duron CPU, 128 MB RAM, SIS Chipset, 20 GB Hard Disk und einem Sony-52x-CD-ROM-Laufwerk, On board Audio/Video/LAN, Lautsprechern, Keyboard und Maus. Ein Monitor ist bei diesem Preis natürlich nicht enthalten.


eye home zur Startseite
Dennis 27. Aug 2002

Ist ne schöne Sache, aber hast du schon mal versucht, nach einer Telefonnummer zu...

Elmo 27. Aug 2002

In Tip am Rande: www.telefonbuch.de ! Und jeder Euro für eine zusätzliche Telefonbuch-CD...

David 27. Aug 2002

Wo steht denn das SIe WindowsProdukte dazupacken? Ich hab nur was von einem Viewer für...

knock 27. Aug 2002

Sollten mehr auf diesen Zug aufspringen, steigt natürlich auch das SW Angebot. Was...

[NbG]-Black... 27. Aug 2002

ich frage mich nur warum sie microsoft produkte dazu packen??? es gibt viel bessere und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229€ + 4,99€ Versand
  2. 379€
  3. 349€ (bitte nach unten scrollen)

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel