Abo
  • Services:

Intel schraubt Pentium-4-Takt auf 2,8 GHz hoch

Pentium 4 mit 2,53 GHz sinkt um 62 Prozent im Preis

Nachdem AMD vor einer Woche den Athlon XP XP 2600+ (2,13 GHz) angekündigt hatte, folgt nun Intel mit vier neuen Pentium-4-Modellen. Das neue Topmodell ist der Pentium 4 2,8 GHz.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Pentium 4 2,8 GHz und die anderen drei neuen Modelle mit 2,5 GHz, 2,6 GHz und 2,66 GHz basieren auf Intels bekanntem, in 0,13 Mikron gefertigtem Northwood-Prozessorkern mit 512 KByte Cache. Während das 2,8- und 2,66-GHz-Modell einen Systembus von 533 MHz (133 MHz quad-pumped) unterstützen, sind das 2,5-GHz- und das 2,6-GHz-Modell auf einen 400-MHz-Systembus ausgelegt.

Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Karlsruhe, Viersen
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Zum Großhandelspreis (ab 1.000 Stück) sollen der Pentium 4 mit 2,6 GHz und 2,66 GHz für 401,- US-Dollar kosten. Beim Pentium 4 mit 2,8 GHz sind es 508,- US-Dollar. Der nachgeschobene 2,5-GHz-Pentium-4-Prozessor wird mit 234,- US-Dollar gelistet, auf diesen Preis ist auch das seit Mai erhältliche 2,53-GHz-Modell (533 MHz Systembus) gesunken. Zuvor hatte Intel den Pentium 4 mit 2,53 GHz für 637,- US-Dollar gelistet, der Preis wurde also um beachtliche 62 Prozent gesenkt.

Ein tagesaktueller Prozessor-Preisvergleich für Endkunden findet sich unter markt.golem.de.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 2,99€
  3. (-43%) 11,49€
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

AppleKing 23. Okt 2002

Nana Swirl, nur wegen eines Tippfehlers mobbt man doch seine Zeitgenossen nett!! Und was...

REX 03. Sep 2002

Dann wird intel vermutlich die Katze aus dem Sack lassen, und sämtliche neuerungen der...

REX 03. Sep 2002

ja, und manche nur :). mfG. REX

Kledi Nenaj 03. Sep 2002

Einige leute habe ein langes wochenende aber naja..

REX 02. Sep 2002

OK Wo bleibt das Mehr ??? mfG. REX


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
    2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

      •  /