Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Total Victory - Add-On für Sudden Strike II

Neue Missionen für das Kriegsstrategiespiel

Mit Total Victory haben die Macher von Total War I und II ein Add-On für Sudden Strike II herausgebracht. Die CD von Intex enthält 30 Missionen, wovon 28 Singleplayereinsätze sind. Darüber hinaus gibt es eine Anleitung zum Modifizieren von Einheiten in Sudden Strike II und einen entsprechenden Editor.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Missionen sind allesamt liebevoll ausstaffiert und ansprechend gescripted. Viele dieser Karten reizen die technischen Grenzen von Sudden Strike II aus: Die Karten umfassen teilweise mehr als 1000 Einheiten, mehr als 800 Häuser, 50.000 Objekte und sind maximal 512 x 512 Spielfelder groß.

Screenshot #2
Screenshot #2
Vor fast allen Missionen wird ein animiertes Briefing angezeigt, das auf den Einsatz eingeht und die Hauptverteidigungs- und Angriffspunkte erläutert und kurz auf die historische Dimension eingeht.

Teilweise sind bei Total Victory die Missionsziele abwechslungsreicher als beim Originalspiel. So wird es nicht immer nur darum gehen, alle Gegner zu vernichten oder einen Punkt zu erobern. In der Mission "Fliegerhorst" sind sieben verschiedene Ziele nacheinander zu erreichen. Die Mission "Flucht" ist als Highscore-Mission ausgestaltet. In der Mission "Beutekunst" dürfen Kunstschätze durch den Kampfeinsatz nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, um das Spiel zu gewinnen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Neben dem WK-II-Geschehen gibt es zwei Missionen, die in der Gegenwart spielen sollen: Bei "Geiselbefreiuung" sind Touristen aus der Hand kommunistischer Rebellen auf einer indonesischen Insel zu befreien, bei "Drogenkartell" ist der Umschlagplatz von Drogenkurieren in den Anden zu vernichten.

Im Ersten Weltkrieg spielt man eine der "Isonzo"-Schlachten zwischen Italienern und Österreichern in Istrien nach. Die Mod-Anleitung beschäftigt sich nicht nur damit, wie man Einheiten verändern und ergänzen kann. Es wird auch erklärt, wie die Sounds des Spieles zu bearbeiten sind, um eine völlig neue Geräuschkulisse zu erzeugen. Außerdem wird erläutert, wie man Einheiten aus Sudden Strike I und Forever in Sudden Strike II übernehmen und wie man völlig neue Einheiten erstellen kann. Das Add-On soll im September 2002 auf den Markt kommen.

Fazit:
Das Add-On ist die 20 Euro, die es vermutlich kosten wird, durchaus wert. Zum Betrieb ist eine Vollversion von Sudden Strike II erforderlich. Die Missionen sind nicht allzu schwer und durch das geschickte Ausnutzen der Sudden Strike Engine auch abwechslungsreich.


eye home zur Startseite
Hein 27. Aug 2002

wenn das Addon so ist wie die ersten beiden dann gute Nacht ;( Ich habe die ersten beiden...

AD (golem.de) 26. Aug 2002

Vielen Dank fuer den Hinweis, das Add-On soll laut Hersteller Intex im September 2002...

Wunschkind 26. Aug 2002

sehr schoen. wann kommt das in den Handel ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. PiSA sales GmbH, Berlin
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Ich lach mich schlapp

    hmaier | 18:51

  2. Seit wann ist der PC eine Konsole?

    misterjack | 18:50

  3. Re: Drecksmarketing

    MarioWario | 18:50

  4. Dauerwerbesendung

    cicero | 18:49

  5. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Geistesgegenwart | 18:46


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel