Abo
  • Services:

Verkauf des KPN-Netzes besiegelt

Der Netzwerkbetrieb des 3.500 km langen Glasfaserrings ist sichergestellt

Die niederländische Telefongesellschaft KPN übernimmt das deutsche Netz von KPNQwest. Am 21. August 2002 hat der Gläubigerausschuss der in Insolvenz befindlichen KPNQwest Germany GmbH sowie das Board von KPN der Übernahme zum 1. September 2002 zugestimmt. Im Rahmen des Betriebsüberganges werden 55 von 118 Mitarbeiter übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die ausscheidenden Angestellten wurde ein Sozialplan verabschiedet. Nach der Einigung über das zukünftige Geschäftsmodell bis Ende September soll die neue deutsche Gesellschaft weiterhin Internetdienstleistungen und Breitbanddienste für Carrier und Geschäftskunden anbieten. Der bestehenden Kundenbasis von KPNQwest wird eine nahtlose Fortführung ihrer Dienstleistung angeboten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Auf Grund der Aktiv- und Passivteilung der Bilanz sieht der Geschäftsführer Michael Müller-Berg die Nachfolgegesellschaft bezüglich der Preis- und Kostenstruktur gegenüber dem Wettbewerb im Vorteil. KPN ist nach wie vor in Verhandlungen über Teile des Netzwerkes in Belgien und Großbritannien.

Seit dem 16. August ist das Rechenzentrum in Karlsruhe inklusive der von Strato genutzten Infrastruktur an eine Gesellschaft der Teles AG verkauft. Die mit dem Rechenzentrum verbundenen Mitarbeiter sind in die neue Gesellschaft übergegangen. Aktuell wird mit dem Teles-Vorstand, laut Leiter der Unternehmenskommunikation Thilo Huys, über eine Fortführung der Zusammenarbeit im Netzwerkbereich verhandelt.

Das Münchener Datenzentrum von KPNQwest Germany steht weiterhin zum Verkauf. Derzeit laufen Gespräche zwischen dem Insolvenzverwalter Ulrich Bert von Reuss & Partner mit potenziellen Investoren, die am Weiterbetrieb bzw. einer Verwertung interessiert sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /