Abo
  • Services:

EPoX kündigt neues Pentium-4-Mainboard für PC1066 RDRAM an

EP-4T4A+ unterstützt 32 Bit PC1066 RDRAM und USB 2.0

EPoX hat mit dem EP-4T4A+ ein neues High-End-Mainboard mit Intel-Chipsatz i850E/ICH4 vorgestellt, das neben Sockel-478-Prozessoren (Pentium 4/Celeron) mit einem Systembus von 400 und 533 MHz auch das aktuelle PC1066-RDRAM unterstützt. Prozessor und Speicher sollen so Daten mit einer Bandbreite von bis zu 4,2 GByte/s austauschen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Über zwei RDRAM-Sockel mit Dual-Channel-Unterstützung kann das EP-4T4A+ mittels PC600-, PC800- oder PC1066-RDRAM-Modulen maximal 2 GByte Speicher ansprechen. Zur Erweiterung des Mainboards stehen ein AGP-4X-Steckplatz, fünf PCI-Steckplätze und vier USB-2.0-Schnittstellen zur Verfügung.

EPoX EP-4T4A+ unterstützt PC1066-RDRAM
EPoX EP-4T4A+ unterstützt PC1066-RDRAM
Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. GoDaddy, Hürth

Den im Chipsatz integrierten UDMA/100-IDE-Schnittstellen hat EPoX einen UDMA/133-tauglichen Highpoint-IDE-RAID-Kontroller zur Seite gestellt, der die RAID Level 0, 1 und 0+1 beherrscht. Zumindest die vollausgestattete EP-4T4A+-Variante bietet zudem einen Firewire-Anschluss (IEEE1394) sowie 10/100-Mbps-Ethernet (Realtek RTL8100B). Für 5.1-Kanal-Raumklang sorgt der AC97-2.2-Codec des Intel-Chipsatzes.

Das EPoX EP-4T4A+ wird voraussichtlich ab Mitte September (Kalenderwoche 38) ausgeliefert. In der Vollausstattung - also mit Firewire und Ethernet - liegt der empfohlene Verkaufspreis laut Elito-EPoX bei 194,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. bei dell.com
  3. 116,75€ + Versand

Speedy Gonzales 02. Okt 2002

INTEL RULEZ/AMD SUCKS Beispiel: AMD Duron, AMD XP !!!

Benjamin 26. Aug 2002

Hi! Danke für die ausführliche Erklärung! Hier noch ein paar Ergänzungen. Die Bausteine...

messy 24. Aug 2002

... jesus bin ich nun schlauer oder nicht ... so viele info's ! dank dir ! äh - woher...

Buggs Bunny 24. Aug 2002

Also, eine Ram-Auflistung: PC100: Ram-Durchsatz: circa 800MB/s, wird allerdings schon gar...

messy 24. Aug 2002

ich steig hier eh nich mehr durch bei den ganzen RAM bezeichnungen was is nu schon wieder...


Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /